• 16.03.2010
      00:45 Uhr
      Rote Sonne Spielfilm Deutschland 1969 - "Kinemathek-Nacht: Für Uschis" | hr-fernsehen
       

      "Take Five", eine Disco im München der späten sechziger Jahre: Völlig abgebrannt trifft der Herumtreiber Thomas auf seine verflossene Liebe Peggy, die dort als Bedienung arbeitet.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.03.10
      00:45 - 02:10 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      "Take Five", eine Disco im München der späten sechziger Jahre: Völlig abgebrannt trifft der Herumtreiber Thomas auf seine verflossene Liebe Peggy, die dort als Bedienung arbeitet.

       

      Der unverbesserliche Schmarotzer kann sie dazu überreden, dass sie ihn übergangsweise bei sich aufnimmt. Peggy bewohnt zusammen mit ihren drei Freundinnen Sylvie, Isolde und Christine eine WG, die es in sich hat: Männer kommen, aber sie gehen nur sehr selten. Meistens werden sie nämlich in einem Koffer herausgetragen - tot! Denn die Amazonen-Kommune hat eine eiserne Regel, was Männer angeht: Fünf Tage dürfen sie als Lover und Chauffeur fungieren, danach müssen sie sterben. Thomas merkt zunächst nichts von dem mörderischen Treiben der vier jungen Frauen; er hilft sogar nichts ahnend, die schweren Koffer zu transportieren. Problematisch wird die Lage allerdings, als seine fünf Tage verstrichen sind, und Peggy, die sich in ihn wieder verliebt hat, sich weigert, Thomas zu töten. Nun kommt es zum offenen Streit zwischen den Freundinnen, der blutig endet. Peggy und Thomas flüchten zum Starnberger See, wo sie beide - mit Pistolen bewaffnet - ihrem persönlichen Showdown entgegenblicken ...

      Uschi Obermeier, Sex-Ikone der 68er Generation, Diana Körner und Marquard Bohm - damals als "deutscher Jean-Paul Belmondo" gefeiert - spielen die Hauptrollen in der gelungenen Parodie auf Western und Hollywood-Komödien. Der Film von Rudolf Thome spiegelt auf ebenso unterhaltsame wie eindrucksvolle Weise das Lebensgefühl einer jungen Generation wider, für die Lebens- und Kinoerfahrung eins sind.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.03.10
      00:45 - 02:10 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2020