• 21.02.2010
      11:15 Uhr
      Deutschland, deine Künstler Campino | hr-fernsehen
       

      Der Film begleitet die "Machmalauter"-Tour der "Toten Hosen" im Tourbus, bei Konzerten und Backstage in Bielefeld, Rostock und Buenos Aires, wo Campino eine riesige Fangemeinde hat.

      Sonntag, 21.02.10
      11:15 - 12:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Film begleitet die "Machmalauter"-Tour der "Toten Hosen" im Tourbus, bei Konzerten und Backstage in Bielefeld, Rostock und Buenos Aires, wo Campino eine riesige Fangemeinde hat.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Cordula Kablitz-Post

      Campino, charismatischer Sänger, Songschreiber und seit 1982 Frontmann der "Toten Hosen", gilt als einer der einflussreichsten und populärsten Stars der deutschen Musikszene. Die "Toten Hosen" füllen längst die größten Hallen und Stadien nicht nur in Deutschland. Tourneen führen durch Südamerika, Osteuropa, Australien, Neuseeland und Japan. Legendär waren einst die Feiern und Exzesse im Anschluss an die Konzerte. Doch inzwischen ist es für den 47 Jahre alten Frontmann Campino eine große Herausforderung, das Älterwerden zu meistern, ohne dabei die Glaubwürdigkeit als Punkrocker zu verlieren. Campino geht es vor allem um die künstlerische Weiterentwicklung, ob als Filmschauspieler unter der Regie von Wim Wenders in "Palermo Shooting" oder auf der Bühne als Mackie Messer in der "Dreigroschenoper" in der Inszenierung von Klaus Maria Brandauer. Seine Liedtexte sind nachdenklicher geworden. Eigene Krisen und die Fragen nach Verantwortung oder Religion spielen eine immer größere Rolle. Der Künstler schildert das früher mitunter schwierige Verhältnis zu Vater und Mutter und zu seinen fünf Geschwistern. Bei einem Treffen in Berlin erzählt John, wie er den kleinen Bruder zum Punkrock gebracht und ihn in Krisenzeiten unterstützt hat. Erstmals stellt Campino Ausschnitte privater Filmaufnahmen aus den wilden Party-Zeiten der "Toten Hosen" für eine Ausstrahlung im Fernsehen zur Verfügung. Beim Videodreh der "Toten Hosen" zum neuen Song "Auflösen" führt Wim Wenders Regie. Wenders ist ein langjähriger Freund Campinos und der Patenonkel seines Sohns. Auch Klaus Maria Brandauer, der den Musiker 2006 für die Rolle des Mackie Messer besetzte, ist einer von Campinos langjährigen Weggefährten.

      Wird geladen...
      Sonntag, 21.02.10
      11:15 - 12:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.05.2021