• 21.02.2010
      10:45 Uhr
      Das Sonntagsgespräch Was ist der Mensch? | hr-fernsehen
       

      Meinhard Schmidt-Degenhard im Gespräch mit dem Schriftsteller Martin Walser.

      Sonntag, 21.02.10
      10:45 - 11:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Meinhard Schmidt-Degenhard im Gespräch mit dem Schriftsteller Martin Walser.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Meinhard Schmidt-Degenhard
      Gast Martin Walser

      Was ist der Mensch? Diese Frage ist so alt wie die Menschheit, und diese Frage zu stellen macht den Menschen erst zum Menschen. Streng biologisch ist der Mensch ein Säugetier. Doch ist das alles? Wo bleiben Geist, Seele, Vernunft und Verstand? Das "Sonntagsgespräch" im hr-fernsehen macht die Frage nach dem Menschen zum Schwerpunkt in den Wochen vor Ostern. In den vergangenen Jahren haben die Wissenschaften einen immer tieferen Einblick in die Grundlagen des menschlichen Lebens erlaubt. Die Erbinformationen des Menschen sind weitgehend bekannt, und die Hirnforschung präsentiert ständig neue Erkenntnisse, was in den Köpfen vor sich geht. Dennoch bleibt der Mensch sich selbst ein Geheimnis. Meinhard Schmidt-Degenhard lädt Nobelpreisträger, Schriftsteller, Wissenschaftler und Philosophen zum "Sonntagsgespräch" und unternimmt mit ihnen "Forschungsreisen zum Menschen". - Die Gesprächsreihe "Was ist der Mensch?" eröffnet das hr-fernsehen an diesem Sonntagmorgen mit dem Schriftsteller Martin Walser. Im Frühjahr legt er eine neue Novelle vor unter dem Titel "Mein Jenseits". Die großen Themen des Lebens - wie Liebe, Identität, Scheitern und Glauben - sind die großen Themen im Werk von Martin Walser. Der streitbare Publizist scheut kaum eine intellektuelle Auseinandersetzung, ist immer wieder gut für provokante Thesen.

      Jenseits der Hektik des Alltags gibt es im hr-fernsehen jeden Sonntag Zeit für ein gutes Gespräch. Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Religion schildern mit ihrem Wissen und ihrer Berufs- und Lebenserfahrung ihre persönliche Sicht zu den großen Fragen und Themen der Zeit. In einer ruhigen Gesprächsatmosphäre geben sie Einblicke in wissenschaftliche, kulturelle, politische und gesellschaftliche Entwicklungen. Nicht die Kontroverse ist das Ziel des Dialogs, sondern die Suche nach Einsichten und Erkenntnissen. In einer Zeit der großen Umbrüche und Verunsicherung sollen die Gespräche helfen bei der Suche nach Orientierung. In der Regel ist das "Sonntagsgespräch" ein Dialog mit einem Gast; in besonderen Fällen sind Ausnahmen möglich.

      Wird geladen...
      Sonntag, 21.02.10
      10:45 - 11:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.05.2021