• 21.02.2010
      01:45 Uhr
      Kommissar Freytag Briefe aus Sydney | hr-fernsehen
       

      Der Schauspieler Günter Westphal glaubt auf die Hilfe der Polizei verzichten zu können. Dass man ihm ein möbliertes Zimmer in einem Haus anbietet, das gar nicht existiert, hält er für einen Irrtum; dass er auf dem nächtlichen Weg dorthin überfallen wird, hält er für einen Zufall.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 21.02.10
      01:45 - 02:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Der Schauspieler Günter Westphal glaubt auf die Hilfe der Polizei verzichten zu können. Dass man ihm ein möbliertes Zimmer in einem Haus anbietet, das gar nicht existiert, hält er für einen Irrtum; dass er auf dem nächtlichen Weg dorthin überfallen wird, hält er für einen Zufall.

       

      Stab und Besetzung

      KommissarWerner Freytag Konrad Georg
      Kriminalhauptmeister Peters Willy Krüger
      Inspektor Junkermann Dieter Möbius
      Dr.Stephan, Polizeichemiker Ralf Gregan
      Inspektor Steinauer Manfred Spies
      Hilde Freytag Ursula Traun
      Dr. Kamberger Helmuth Schneider
      Inspektor Holzer Gerhard Einert
      Günter Westphal Rainer Basedow
      Frau Seumund Paula Braend
      Regisseur Theo Frisch-Gerlach
      PrivatdetektivJoseph Pistulla Wolfried Lier
      Theaterangestellter Ludwig Wühr
      Regie Michael Braun
      Drehbuch Bruno Hampel

      Als dann aber am nächsten Tag ein herunterstürzender Scheinwerfer ihn bei der Theaterprobe um Haaresbreite verfehlt, übernimmt Kommissar Freytag nun doch den Fall. Die Suche nach dem Motiv der unbekannten Täter wird zu einem Wettlauf mit der Zeit. Freytag gelingt es, zwei Schlüsselfiguren zum Reden zu bringen. Beim dritten Mordanschlag auf Westphal ist der Kriminalkommissar rechtzeitig zur Stelle.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 21.02.10
      01:45 - 02:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2021