• 20.02.2010
      14:20 Uhr
      Schloss Hubertus Spielfilm Deutschland 1954 | hr-fernsehen
       

      Graf Egge, ein adliger Sonderling, hat einen hohen Standesdünkel und überwirft sich mit seinen Kindern, da diese sich "unpassende" Partner ausgesucht haben: die Komtess Kitty den mittellosen Maler Forbeck und der Jungherr Tassilo die Bürgerliche Anna.

      Samstag, 20.02.10
      14:20 - 15:45 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      Graf Egge, ein adliger Sonderling, hat einen hohen Standesdünkel und überwirft sich mit seinen Kindern, da diese sich "unpassende" Partner ausgesucht haben: die Komtess Kitty den mittellosen Maler Forbeck und der Jungherr Tassilo die Bürgerliche Anna.

       

      Kitty folgt ihrem Maler nach Italien. Bei einem Ausflug mit seiner bäuerlichen Geliebten verunglückt der zweite Sohn des Grafen, Willy, tödlich. Bei einer dramatischen Jagdpartie um ein Adlernest verliert der alte Egge sein Augenlicht. Die Schicksalsschläge der letzten Zeit haben aus dem eigensinnigen Alten zwischenzeitlich einen zugänglichen Menschen gemacht. Nachdem er sich mit seinen Kindern ausgesöhnt hat, findet er seinen inneren Frieden in dem von Geheimnissen umwitterten Stammsitz der Familie, dem Schloss Hubertus.

      Wird geladen...
      Samstag, 20.02.10
      14:20 - 15:45 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021