• 07.02.2010
      12:00 Uhr
      Das Land der 1.000 Seen - Mecklenburgs Erwachen hr-fernsehen
       

      An den Ufern der mecklenburgischen Seen scheint die Zeit still zu stehen - Beschaulichkeit und Abgeschiedenheit, weit weg von den Metropolen. Das machte die Menschen hier eigenwillig, sagt man. Doch die Welt ist mittlerweile zusammengerückt.

      Sonntag, 07.02.10
      12:00 - 12:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      An den Ufern der mecklenburgischen Seen scheint die Zeit still zu stehen - Beschaulichkeit und Abgeschiedenheit, weit weg von den Metropolen. Das machte die Menschen hier eigenwillig, sagt man. Doch die Welt ist mittlerweile zusammengerückt.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Andreas Bechthold

      Die Mecklenburger mussten sich der neuen Zeit anpassen. Bei der Reise durch das Land der Tausend Seen lernt Filmautor Andreas Bechthold Menschen kennen, die den alten Vorurteilen so gar nicht entsprechen, die weltoffen und heimatverbunden zugleich durchs Leben gehen. Der Film erzählt von der Pferdezucht in Ganschow, dem größten Gestüt Mecklenburg-Vorpommerns, und von der Bühne der "Müritzsaga", dem Open-Air-Theater, das die wechselvolle Geschichte der Region nacherzählt. Die Reise führt auch in das maritime und touristische Zentrum Waren an der Müritz. Dort lebt Antje Gest. Aus Leidenschaft für ihre Heimat ist sie Lokalreporterin beim "Nordkurier" und berichtet vom Wandel, der Menschen und Region nach der "Wende" gleichermaßen verändert hat. Die unberührte Landschaft Mecklenburgs zog viele Künstler an, wie den Bildhauer Ernst Barlach und den Schriftsteller Hans Fallada. Nach der "Wende" entdeckten viele Menschen aus dem Westen ihre Liebe für die Region, wie die Eheleute König. Sie gründeten ein Hotel mit Restaurant und holten den ersten Michelin-Stern nach Mecklenburg. Die Familie von Maltzahn hat Schloss Ulrichshusen, einst eine völlig verfallene Ruine, wiederaufgebaut. Heute ist es Hotel und Spielort der "Festspiele Mecklenburg-Vorpommern".

      Wird geladen...
      Sonntag, 07.02.10
      12:00 - 12:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022