• 15.03.2018
      20:15 Uhr
      Alles Wissen Schnüffeln im Staatsauftrag – ist der Bundestrojaner eine Gefahr? | hr-fernsehen
       
      • Steht eine Umpolung des Erdmagnetfeldes bevor?
      • Wie lassen sich gefälschte Bilder erkennen?
      • Smart Homes: Welche Risiken gibt es?
      • Autonomes Fahren im Test
      • Rettungsübung am Königssee

      Moderation: Thomas Ranft

      Donnerstag, 15.03.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      • Steht eine Umpolung des Erdmagnetfeldes bevor?
      • Wie lassen sich gefälschte Bilder erkennen?
      • Smart Homes: Welche Risiken gibt es?
      • Autonomes Fahren im Test
      • Rettungsübung am Königssee

      Moderation: Thomas Ranft

       

      Stab und Besetzung

      Thomas Ranft

      Persönliche Daten, die heimlich ausspioniert werden, das ist für Computernutzer eine Horrorvorstellung. Mit spezieller Software versuchen sie sich gegen Hacker und ihre Schadprogramme zu schützen.

      Doch es gibt Sicherheitslücken, die selbst der Staat mit Hilfe des „Bundestrojaners“ ausnutzt. Mit ihm kann die Polizei inzwischen bei einer Vielzahl von Straftaten die Kommunikation überwachen und Online-Durchsuchungen durchführen. Doch Kritiker warnen, der Bundestrojaner sei eine Gefahr für die Allgemeinheit. Warum, das zeigt „Alles Wissen“.

      Moderation: Thomas Ranft

      Das Wissenschaftsmagazin des Hessischen Rundfunks beschäftigt sich mit aktuellen Themen aus Forschung, Technik, Gesundheit und Natur.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.11.2018