• 08.03.2018
      18:50 Uhr
      service: gesundheit Tipps für Ihre Gesundheit | hr-fernsehen
       

      Themen:

      • Zum Verrücktwerden: chronischer Juckreiz
      • Außerdem: Tattoos – schön oder ganz schön gefährlich?

      Moderation: Anne Brüning

      Donnerstag, 08.03.18
      18:50 - 19:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Zum Verrücktwerden: chronischer Juckreiz
      • Außerdem: Tattoos – schön oder ganz schön gefährlich?

      Moderation: Anne Brüning

       
      • Zum Verrücktwerden: chronischer Juckreiz

      Es juckt, brennt und zwickt auf der Haut. Als kurzzeitiges Symptom kennt das jeder. Doch manchmal hört der Juckreiz einfach nicht mehr auf und treibt die Betroffenen nahezu in den Wahnsinn. Hinzu kommen häufig Rötungen und Quaddeln auf der Haut. Ärzte sprechen dann von einer Nesselsucht. Jeder vierte Deutsche erkrankt im Laufe seines Lebens wenigstens einmal daran. Oft verschwinden die Symptome wieder, doch in manchen Fällen werden die Beschwerden chronisch. Auslöser gibt es viele, deshalb ist eine genaue Diagnose durch den Arzt wichtig. Nur dann kann eine Therapie nicht nur die Symptome bekämpfen, sondern direkt an der Ursache ansetzen.

      • Außerdem: Tattoos – schön oder ganz schön gefährlich?

      Tattoos sollen ihre Träger interessanter und attraktiver machen. Doch das Stechen birgt für die Tattoo-Träger gesundheitliche Risiken. Krankheitskeime können mit den Nadeln unter die Haut gelangen, zu Entzündungen führen, und einige der verwendeten Farben können schwere Allergien auslösen. „service: gesundheit“ zeigt, wie die Ursache einer Nesselsucht diagnostiziert und behandelt wird und was man gegen chronischen Juckreiz tun kann. Außerdem: Welche gesundheitlichen Gefahren kann das Stechen eines Tattoos mit sich bringen? Fragen zum Thema beantwortet der Experte im Studio.

      Immer donnerstags berichtet „service: gesundheit“ über den Fall eines Patienten sowie über dessen Krankheitsverlauf und klärt darüber auf, welche Ursache die Krankheit hat, welche Medikamente empfehlenswert sind und welche alternativen Heilmethoden und Therapieformen zur Anwendung kommen können. Fragen zum Thema beantwortet der jeweilige Experte im Studio. „service: gesundheit“ wird im wöchentlichen Wechsel von Anne Brüning und Mathias Münch moderiert und ist Teil einer täglichen Programmleiste mit weiteren Service-Sendungen: montags „service: zuhause“, dienstags „service: reisen“ und mittwochs „service: trends“, jeweils von 18.50 bis 19.15 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2018