• 24.04.2021
      15:10 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (51) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | hr-fernsehen
       

      Jörg Gräser und die Bartkäuze werden wohl nie echte Freunde werden. Schließlich lassen sich die Greifvögel in freier Natur auch mal eine Taube schmecken. Für den Brieftauben-Freund Gräser ein Horror-Szenario.

      Samstag, 24.04.21
      15:10 - 16:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Jörg Gräser und die Bartkäuze werden wohl nie echte Freunde werden. Schließlich lassen sich die Greifvögel in freier Natur auch mal eine Taube schmecken. Für den Brieftauben-Freund Gräser ein Horror-Szenario.

       

      Jörg Gräser und die Bartkäuze werden wohl nie echte Freunde werden. Schließlich lassen sich die Greifvögel in freier Natur auch mal eine Taube schmecken. Für den Brieftauben-Freund Gräser ein Horror-Szenario.

      Seit einem halben Jahr betreut er neben seinen Löwen auch die Käuze des Leipziger Zoos. Dass diese potentiellen Jäger seiner Tauben sind, muss Jörg Gräser während der Arbeit verdrängen. Was ihm gut gelingt, denn noch ist kein Racheakt gegen die Käuze bekannt geworden.

      Spielverbot für Elefantenjunge Voi Nam: Der kleine Elefant hat einen kräftigen Tritt von seiner Tante bekommen. Das rechte Vorderbein ist geschwollen und schmerzt. Dreimal am Tag müssen die Tierpfleger das Bein einreiben. Solange keine Besserung eintritt, darf Voi Nam nicht raus zum Spielen.

      Morgen soll die kleine Ponystute Pammy auf den Laufsteg und sich in Knautnaundorf mit anderen rassigen Ponys messen. Also wird gewaschen, gestriegelt und geschäumt. Gern hat sie das nicht. Doch wer schön sein will muss leiden. Wird dieser erste große Auftritt auf einer Pferdeschau erfolgreich für das Zoo-Pony sein?

      Jörg Gräser und die Bartkäuze werden wohl nie echte Freunde werden. Schließlich lassen sich die Greifvögel in freier Natur auch mal eine Taube schmecken. Für den Brieftauben-Freund Gräser ein Horror-Szenario.

      Seit einem halben Jahr betreut er neben seinen Löwen auch die Käuze des Leipziger Zoos. Dass diese potentiellen Jäger seiner Tauben sind, muss Jörg Gräser während der Arbeit verdrängen. Was ihm gut gelingt, denn noch ist kein Racheakt gegen die Käuze bekannt geworden.

      Spielverbot für Elefantenjunge Voi Nam: Der kleine Elefant hat einen kräftigen Tritt von seiner Tante bekommen. Das rechte Vorderbein ist geschwollen und schmerzt. Dreimal am Tag müssen die Tierpfleger das Bein einreiben. Solange keine Besserung eintritt, darf Voi Nam nicht raus zum Spielen.

      Morgen soll die kleine Ponystute Pammy auf den Laufsteg und sich in Knautnaundorf mit anderen rassigen Ponys messen. Also wird gewaschen, gestriegelt und geschäumt. Gern hat sie das nicht. Doch wer schön sein will muss leiden. Wird dieser erste große Auftritt auf einer Pferdeschau erfolgreich für das Zoo-Pony sein?

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021