• 16.04.2021
      07:40 Uhr
      Meine Geschichte Regina Kaiser - Aus der Reihe | hr-fernsehen
       

      1981 wurde Regina Kaiser vom DDR-Staatssicherheitsdienst verhaftet und kam nach Hohenschönhausen in Untersuchungshaft. Vorgeworfen wurden ihr "landesverräterische Agententätigkeit" und "landesverräterische Nachrichtenübermittlung".

      Freitag, 16.04.21
      07:40 - 07:55 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 07:30
      Stereo

      1981 wurde Regina Kaiser vom DDR-Staatssicherheitsdienst verhaftet und kam nach Hohenschönhausen in Untersuchungshaft. Vorgeworfen wurden ihr "landesverräterische Agententätigkeit" und "landesverräterische Nachrichtenübermittlung".

       

      1981 wurde Regina Kaiser vom DDR-Staatssicherheitsdienst verhaftet und kam nach Hohenschönhausen in Untersuchungshaft. Vorgeworfen wurden ihr "landesverräterische Agententätigkeit" und "landesverräterische Nachrichtenübermittlung". Sie wurde zu drei Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt. Ihre Haftstrafe verbrachte sie zweieinhalb Jahre lang im sächsischen Frauengefängnis Hoheneck. 1983 wurde sie von der Bundesregierung freigekauft. Regina Kaiser berichtet von ihren Ängsten nach der Verhaftung, den Verlust der Intimsphäre in der Zelle und über ihre Strategien, ihre Würde und Persönlichkeit gegenüber den Vernehmern und Bewachern zu wahren.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.06.2021