• 14.04.2021
      09:15 Uhr
      Spuren im Stein - Der Hunsrück hr-fernsehen
       

      Wer hätte gedacht, dass der Hunsrück einmal von einem Meer bedeckt war, in dem räuberische Panzerfische unterwegs waren? Und wie kommt es, dass in feuerspeienden Lavaströmen Edelsteine wachsen konnten?
      In beeindruckenden Bildern erzählt der Film, wie vor 400 Millionen Jahren die Geschichte des Hunsrücks beginnt und wie die Geologie die Region bis heute prägt. Lena Ganschow und Sven Plöger gehen auf Entdeckungsreise, auf Spurensuche im Stein und stoßen dabei auf manche Überraschung.

      Mittwoch, 14.04.21
      09:15 - 10:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Wer hätte gedacht, dass der Hunsrück einmal von einem Meer bedeckt war, in dem räuberische Panzerfische unterwegs waren? Und wie kommt es, dass in feuerspeienden Lavaströmen Edelsteine wachsen konnten?
      In beeindruckenden Bildern erzählt der Film, wie vor 400 Millionen Jahren die Geschichte des Hunsrücks beginnt und wie die Geologie die Region bis heute prägt. Lena Ganschow und Sven Plöger gehen auf Entdeckungsreise, auf Spurensuche im Stein und stoßen dabei auf manche Überraschung.

       

      Wer hätte gedacht, dass der Hunsrück einmal von einem Meer bedeckt war, in dem räuberische Panzerfische unterwegs waren? Und wie kommt es, dass in feuerspeienden Lavaströmen Edelsteine wachsen konnten?

      In beeindruckenden Bildern erzählt der Film, wie vor 400 Millionen Jahren die Geschichte des Hunsrücks beginnt und wie die Geologie die Region bis heute prägt. Lena Ganschow und Sven Plöger gehen auf Entdeckungsreise, auf Spurensuche im Stein und stoßen dabei auf manche Überraschung. Wie beeinflussen die Quarzitrücken das Wetter und was hat das Edelsteingewerbe mit Satelliten im All zu tun? Die Biologin und der Meteorologe zeigen den Hunsrück aus einer ganz anderen Perspektive - ausgehend vom Boden unter unseren Füßen.

      Film von Harald Brenner

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.06.2021