• 30.01.2022
      16:15 Uhr
      Alles Wissen Licht und Sonne | hr-fernsehen
       

      Kampf gegen Lichtverschmutzung: In der Stadt bekommt man sie kaum noch zu sehen: Sterne. Denn die Nächte sind durch künstliche Beleuchtung viel zu hell. Menschen und Tiere leiden unter dieser Lichtverschmutzung: Durch das künstliche Licht wird der natürliche Tag-Nacht-Rhythmus gestört. Doch langsam gibt es ein Umdenken - auch in Hessen.
      Themen:

      • Holographie
      • Sonnenkult: Was der Mensch im Namen der Sonne so anstellt
      • Solarforschung: Was wir über die Sonne wissen müssen
      • Licht als Werkzeug
      • Lichtverschmutzung
      • Fünf faszinierende Lichtphänomene

      Sonntag, 30.01.22
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Kampf gegen Lichtverschmutzung: In der Stadt bekommt man sie kaum noch zu sehen: Sterne. Denn die Nächte sind durch künstliche Beleuchtung viel zu hell. Menschen und Tiere leiden unter dieser Lichtverschmutzung: Durch das künstliche Licht wird der natürliche Tag-Nacht-Rhythmus gestört. Doch langsam gibt es ein Umdenken - auch in Hessen.
      Themen:

      • Holographie
      • Sonnenkult: Was der Mensch im Namen der Sonne so anstellt
      • Solarforschung: Was wir über die Sonne wissen müssen
      • Licht als Werkzeug
      • Lichtverschmutzung
      • Fünf faszinierende Lichtphänomene

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Thomas Ranft

      Kampf gegen Lichtverschmutzung: In der Stadt bekommt man sie kaum noch zu sehen: Sterne. Denn die Nächte sind durch künstliche Beleuchtung viel zu hell. Menschen und Tiere leiden unter dieser Lichtverschmutzung: Durch das künstliche Licht wird der natürliche Tag-Nacht-Rhythmus gestört. Doch langsam gibt es ein Umdenken - auch in Hessen: In Fulda zeigt Sabine Frank, Deutschlands erste „Nachtschutzbeauftragte“, wie sich die Nacht vor zu viel Licht schützen lässt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2022