• 30.01.2022
      10:10 Uhr
      Der Winzerkönig (32) Ende und Anfang | hr-fernsehen
       

      Claudias Beerdigung. Thomas hat sich noch nie so einsam auf der Welt gefühlt. Gerade noch rechtzeitig aus Australien angekommen, kann Tochter Anna ihren Vater vor dem offenen Grab in die Arme schließen. Sie ist ihm Trost in den schwersten Tagen seines Lebens. Sohn Paul gibt sich die Schuld am Unfall. Thomas versucht, ihm dies auszureden. Mit wenig Erfolg.

      Georg Plattner macht sich freundschaftlich an Paul heran, verspricht ihm jegliche Unterstützung - nicht ohne Hintergedanken, die seinem miesen Charakter entsprechen. Johanna, die von Thomas Stickler geschiedene Ehefrau, bietet Thomas ihre Hilfe an und arbeitet im Betrieb mit.

      Sonntag, 30.01.22
      10:10 - 10:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Claudias Beerdigung. Thomas hat sich noch nie so einsam auf der Welt gefühlt. Gerade noch rechtzeitig aus Australien angekommen, kann Tochter Anna ihren Vater vor dem offenen Grab in die Arme schließen. Sie ist ihm Trost in den schwersten Tagen seines Lebens. Sohn Paul gibt sich die Schuld am Unfall. Thomas versucht, ihm dies auszureden. Mit wenig Erfolg.

      Georg Plattner macht sich freundschaftlich an Paul heran, verspricht ihm jegliche Unterstützung - nicht ohne Hintergedanken, die seinem miesen Charakter entsprechen. Johanna, die von Thomas Stickler geschiedene Ehefrau, bietet Thomas ihre Hilfe an und arbeitet im Betrieb mit.

       

      Stab und Besetzung

      Thomas Stickler Harald Krassnitzer
      Claudia Plattner Susanne Michel
      Andrea Plattner Katharina Stemberger
      Georg Plattner Stefan Fleming
      Hermine Stickler Christine Ostermayer
      Gottfried Schnell Wolfgang Hübsch
      Paul Stickler Achim Schelhas
      Blasius Schmalzl Branko Samarovski
      Anna Stickler Emily Cox
      Regie Claudia Jüptner-Jonstorff
      Michael Riebl
      Kamera Markus Selikovsky
      Peter Kappel
      Buch Sascha Bigler

      Claudias Beerdigung. Thomas hat sich noch nie so einsam auf der Welt gefühlt. Gerade noch rechtzeitig aus Australien angekommen, kann Tochter Anna ihren Vater vor dem offenen Grab in die Arme schließen. Sie ist ihm Trost in den schwersten Tagen seines Lebens. Sohn Paul gibt sich die Schuld am Unfall. Thomas versucht, ihm dies auszureden. Mit wenig Erfolg.

      Natürlich trägt auch Blasius schwer an der Trauer um seine Tochter, sein einziges Kind, das ihm sein ganzes Leben ein Lichtblick war. Aber das Leben geht weiter. Thomas muss weitermachen. Neben seinem eigenen Betrieb hat er nun auch noch eine Verpflichtung gegenüber Claudias Weingut, denn Paul, der ja nun der Erbe ist, ist in psychisch denkbar schlechter Verfassung.

      Georg Plattner macht sich freundschaftlich an Paul heran, verspricht ihm jegliche Unterstützung - nicht ohne Hintergedanken, die seinem miesen Charakter entsprechen. Johanna, die von Thomas Stickler geschiedene Ehefrau, bietet Thomas ihre Hilfe an und arbeitet im Betrieb mit.

      Sie lernt den Weinhändler Strasser kennen und die beiden kommen einander näher. Da das Gasthaus geschlossen und Thomas nach der Abreise von Tochter Anna dort alleine lebt, finden schließlich Blasius und Paul zu ihm, und die drei beschließen, die nächste Zeit hier gemeinsam zu leben und so vielleicht den Schmerz leichter zu bewältigen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.10.2022