• 25.10.2021
      02:40 Uhr
      Kochstories: Ein grüner Stern für Herleshausen hr-fernsehen
       

      Peter Niemann ist Direktor und Küchenchef in einem und verantwortlich für die besonders nachhaltige Kreislaufwirtschaft, die im nordhessischen Hotel Hohenhaus in Herleshausen gelebt wird. Das Landgut umfasst ein 1600 Hektar großes Wald- und Wiesengebiet und bietet den Köchen vieles, was sie für den hohen Qualitätsanspruch ihrer Gerichte brauchen: Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse und Kräuter ebenso wie Bienenvölker für den Honig und freilaufende Schweine und Hühner für gutes Fleisch.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 25.10.21
      02:40 - 03:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Peter Niemann ist Direktor und Küchenchef in einem und verantwortlich für die besonders nachhaltige Kreislaufwirtschaft, die im nordhessischen Hotel Hohenhaus in Herleshausen gelebt wird. Das Landgut umfasst ein 1600 Hektar großes Wald- und Wiesengebiet und bietet den Köchen vieles, was sie für den hohen Qualitätsanspruch ihrer Gerichte brauchen: Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse und Kräuter ebenso wie Bienenvölker für den Honig und freilaufende Schweine und Hühner für gutes Fleisch.

       

      Peter Niemann ist Direktor und Küchenchef in einem und verantwortlich für die besonders nachhaltige Kreislaufwirtschaft, die im nordhessischen Hotel Hohenhaus in Herleshausen gelebt wird. Das Landgut umfasst ein 1600 Hektar großes Wald- und Wiesengebiet und bietet den Köchen vieles, was sie für den hohen Qualitätsanspruch ihrer Gerichte brauchen: Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse und Kräuter ebenso wie Bienenvölker für den Honig und freilaufende Schweine und Hühner für gutes Fleisch. Sogar das Wasser stammt aus dem eigenen Mineralbrunnen, und was nicht selbst angebaut oder hergestellt werden kann, stammt von Erzeugern aus allernächster Umgebung. Dieses „farm to table“-Konzept geht voll auf und brachte Küchenchef Peter Niemann und seinem Team einen grünen Stern ein. Eine Auszeichnung, die der Guide Michelin neuerdings vergibt. Er würdigt damit nachhaltige Gourmet-Restaurants für ihre „umwelt- und ressourcenbewusste Küche“.

      Peter Niemann ist Direktor und Küchenchef in einem und verantwortlich für die besonders nachhaltige Kreislaufwirtschaft, die im nordhessischen Hotel Hohenhaus in Herleshausen gelebt wird. Das Landgut umfasst ein 1600 Hektar großes Wald- und Wiesengebiet und bietet den Köchen vieles, was sie für den hohen Qualitätsanspruch ihrer Gerichte brauchen: Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse und Kräuter ebenso wie Bienenvölker für den Honig und freilaufende Schweine und Hühner für gutes Fleisch. Sogar das Wasser stammt aus dem eigenen Mineralbrunnen, und was nicht selbst angebaut oder hergestellt werden kann, stammt von Erzeugern aus allernächster Umgebung. Dieses „farm to table“-Konzept geht voll auf und brachte Küchenchef Peter Niemann und seinem Team einen grünen Stern ein. Eine Auszeichnung, die der Guide Michelin neuerdings vergibt. Er würdigt damit nachhaltige Gourmet-Restaurants für ihre „umwelt- und ressourcenbewusste Küche“.

      Ein Film von Tanja Höschele

      Ein Film von Tanja Höschele

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.05.2022