• 21.11.2020
      07:20 Uhr
      Planet Wissen: Alu, Papier, Plastik - Wir müssen weg vom Verpackungsmüll ARD-Themenwoche „#WieLeben“ | hr-fernsehen
       

      Etwa 19 Mio. Tonnen Verpackungsmüll fallen jedes Jahr in Deutschland an - Tendenz steigend. Deutschland ist einer der Verpackungsspitzenreiter in der EU. Mit Papier und Kartonagen, Plastik, Kunststoff, Holz und Glas werden Lebensmittel und weitere Konsumgüter gelagert, portioniert und verschickt. Weil nur knapp 70% des Verpackungsmülls in Deutschland wiederverwertet werden, sorgen steigende Verpackungsmengen für immer größeren Ressourcenverbrauch und für immer größere Abfallberge. Aber es gibt Wege weg vom Verpackungsmüll.

      • Gast im Studio: Prof. Dr. Sina Leipold, Universität Freiburg

      Samstag, 21.11.20
      07:20 - 08:20 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Etwa 19 Mio. Tonnen Verpackungsmüll fallen jedes Jahr in Deutschland an - Tendenz steigend. Deutschland ist einer der Verpackungsspitzenreiter in der EU. Mit Papier und Kartonagen, Plastik, Kunststoff, Holz und Glas werden Lebensmittel und weitere Konsumgüter gelagert, portioniert und verschickt. Weil nur knapp 70% des Verpackungsmülls in Deutschland wiederverwertet werden, sorgen steigende Verpackungsmengen für immer größeren Ressourcenverbrauch und für immer größere Abfallberge. Aber es gibt Wege weg vom Verpackungsmüll.

      • Gast im Studio: Prof. Dr. Sina Leipold, Universität Freiburg

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Caro Matzko
      Rainer Maria Jilg

      Etwa 19 Mio. Tonnen Verpackungsmüll fallen jedes Jahr in Deutschland an - Tendenz steigend. Deutschland ist einer der Verpackungsspitzenreiter in der EU. Mit Papier und Kartonagen, Plastik, Kunststoff, Holz und Glas werden Lebensmittel und weitere Konsumgüter gelagert, portioniert und verschickt. Weil nur knapp 70% des Verpackungsmülls in Deutschland wiederverwertet werden, sorgen steigende Verpackungsmengen für immer größeren Ressourcenverbrauch und für immer größere Abfallberge. Aber es gibt Wege weg vom Verpackungsmüll.

      Gast im Studio: Prof. Dr. Sina Leipold, Universität Freiburg
      Vertreterin des Deutschen Verpackungsinstituts (DVI)

      Die ARD-Themenwoche #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS (Federführung: Rundfunk Berlin-Brandenburg) stellt die Zukunftsfrage "Wie wollen wir leben?". Auch vor dem Hintergrund der Coronakrise zeigen sämtliche Programme der ARD vom 15. bis 21. November 2020, wie Menschen bestehende Denkmuster und Strukturen in allen wichtigen Lebensbereichen hinterfragen und dabei auch neue, nachhaltigere Ansätze entwickeln. Jeder und jede ist aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen und Ideen zu Nachhaltigkeit, eigene Lebensentwürfe und Zukunftskonzepte vorzustellen.

      Wird geladen...
      Samstag, 21.11.20
      07:20 - 08:20 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.01.2021