• 19.09.2020
      15:10 Uhr
      Das Waisenhaus für wilde Tiere hr-fernsehen
       

      Ein spannender Tag steht Volontärin Carolin bevor: Die zwei Außenseiter unter den Wildhunden – Tom und Jabu – mussten vor Wochen wegen einer schweren Verletzung von Tom voneinander getrennt werden. Nun sind die Wunden so weit verheilt, dass die zwei endlich wieder zusammen dürfen. Doch wegen des komplizierten Sozialverhaltens der Wildhunde steht das Harnas-Team unter Spannung: Wiedersehensfreude oder Revierkampf?

      Samstag, 19.09.20
      15:10 - 16:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Ein spannender Tag steht Volontärin Carolin bevor: Die zwei Außenseiter unter den Wildhunden – Tom und Jabu – mussten vor Wochen wegen einer schweren Verletzung von Tom voneinander getrennt werden. Nun sind die Wunden so weit verheilt, dass die zwei endlich wieder zusammen dürfen. Doch wegen des komplizierten Sozialverhaltens der Wildhunde steht das Harnas-Team unter Spannung: Wiedersehensfreude oder Revierkampf?

       

      Volontärin Beate lernt heute Spurenlesen vom Profi: Gemeinsam mit Kana, dem ältesten Bushman der Farm, versucht sie, Giraffen zu finden. Trotz ihrer gewaltigen Höhe sind sie zwischen Kameldornbäumen fast nicht zu sehen. Der Schlangenexperte Sven Geider lädt auf Harnas zum Sicherheitstraining. Die Volontäre sollen lernen, wie man sich im Busch richtig verhält und welche Stellen man besser meidet. Prompt mischt sich auch ein Überraschungsgast unter die Zuschauer.

      Wird geladen...
      Samstag, 19.09.20
      15:10 - 16:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2021