• 08.07.2020
      06:35 Uhr
      Schau in meine Welt Karmel - Afrika in Frankfurt | hr-fernsehen
       

      Karmel verbindet zwei Welten: Afrika und Europa. Ihre Eltern kommen aus dem Kongo in Zentralafrika und sie ist in Deutschland geboren: bei ihr Zuhause läuft es etwas anders als bei Kindern mit deutschen Eltern. Zum Beispiel: zu Hause sprechen sie untereinander Französisch, Deutsch, Swahili und Lingala. Für den Wocheneinkauf geht sie nicht in den Supermarkt um die Ecke, sondern zu Spezialläden, die Lebensmittel aus Afrika verkaufen. In ihrer Schule gibt es kaum dunkelhäutige Kinder. Als sie einmal aufgrund ihrer Hautfarbe von einem Schulkameraden beleidigt wurde, sind ihre Freundinnen eingesprungen und haben sie vehement verteidigt.

      Mittwoch, 08.07.20
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 06:30

      Karmel verbindet zwei Welten: Afrika und Europa. Ihre Eltern kommen aus dem Kongo in Zentralafrika und sie ist in Deutschland geboren: bei ihr Zuhause läuft es etwas anders als bei Kindern mit deutschen Eltern. Zum Beispiel: zu Hause sprechen sie untereinander Französisch, Deutsch, Swahili und Lingala. Für den Wocheneinkauf geht sie nicht in den Supermarkt um die Ecke, sondern zu Spezialläden, die Lebensmittel aus Afrika verkaufen. In ihrer Schule gibt es kaum dunkelhäutige Kinder. Als sie einmal aufgrund ihrer Hautfarbe von einem Schulkameraden beleidigt wurde, sind ihre Freundinnen eingesprungen und haben sie vehement verteidigt.

       

      Karmel verbindet zwei Welten: Afrika und Europa. Ihre Eltern kommen aus dem Kongo in Zentralafrika und sie ist in Deutschland geboren: bei ihr Zuhause läuft es etwas anders als bei Kindern mit deutschen Eltern. Zum Beispiel: zu Hause sprechen sie untereinander Französisch, Deutsch, Swahili und Lingala. Für den Wocheneinkauf geht sie nicht in den Supermarkt um die Ecke, sondern zu Spezialläden, die Lebensmittel aus Afrika verkaufen. Da gibt es Obst und Gemüse, die hier sonst kaum bekannt sind. In einem speziellen Laden kauft Karmel auch die Kosmetikprodukte, die sie für die Pflege ihrer Haare braucht. Demnächst steht in Karmels Kirchengemeinde ein großes Fest an, da ist für alle selbstverständlich, dass sie traditionelle afrikanische Kleidung tragen werden und das Buffet mit afrikanischen Spezialitäten wird üppig sein. Klar hilft Karmel, alles vorzubereiten. Für das Fest möchte sie auch ihre Haare ganz neu flechten lassen, und das ist ein Großprojekt: es dauert fünf Stunden! In ihrer Schule gibt es kaum dunkelhäutige Kinder. Als sie einmal aufgrund ihrer Hautfarbe von einem Schulkameraden beleidigt wurde, sind ihre Freundinnen eingesprungen und haben sie vehement verteidigt. Das zu erleben war für Karmel eine tolle Erfahrung.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 08.07.20
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 06:30

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.06.2021