• 12.02.2020
      22:45 Uhr
      Der Bestatter (5/10) Todesspender | hr-fernsehen
       

      Am Ufer der Aare liegt ein nackter, unbekannter Toter mit einer Narbe auf Nierenhöhe. Für Kommissarin Anna-Maria Giovanoli und Bestatter Luc Conrad ist sofort klar, dass es sich um einen AGT - außergewöhnlichen Todesfall - handelt. Bei der Autopsie wird festgestellt, dass sich der Tote vor seinem Ableben wochenlang nicht bewegt hat, ihm fehlt außerdem eine Niere. Wer er ist, weiß man nicht - es gibt keine Vermisstenanzeige, die auf ihn passt - und wer ihn kannte, hat vielleicht selber Dreck am Stecken.

      Mittwoch, 12.02.20
      22:45 - 23:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 22:30

      Am Ufer der Aare liegt ein nackter, unbekannter Toter mit einer Narbe auf Nierenhöhe. Für Kommissarin Anna-Maria Giovanoli und Bestatter Luc Conrad ist sofort klar, dass es sich um einen AGT - außergewöhnlichen Todesfall - handelt. Bei der Autopsie wird festgestellt, dass sich der Tote vor seinem Ableben wochenlang nicht bewegt hat, ihm fehlt außerdem eine Niere. Wer er ist, weiß man nicht - es gibt keine Vermisstenanzeige, die auf ihn passt - und wer ihn kannte, hat vielleicht selber Dreck am Stecken.

       

      Am Ufer der Aare liegt ein nackter, unbekannter Toter mit einer Narbe auf Nierenhöhe. Für Kommissarin Anna-Maria Giovanoli und Bestatter Luc Conrad ist sofort klar, dass es sich um einen AGT - außergewöhnlichen Todesfall - handelt. Bei der Autopsie wird festgestellt, dass sich der Tote vor seinem Ableben wochenlang nicht bewegt hat, ihm fehlt außerdem eine Niere. Wer er ist, weiß man nicht - es gibt keine Vermisstenanzeige, die auf ihn passt - und wer ihn kannte, hat vielleicht selber Dreck am Stecken.

      Die Polizei ist sich aber sicher: Irgendwo sind sie, die Angehörigen des Toten. Luc würde der Sache gerne sofort auf den Grund gehen, doch die Pflicht ruft. Der schwerreiche Textilfabrikant Max Lauener ist verstorben. Luc entdeckt bei ihm eine Narbe auf Nierenhöhe - offenbar hat Max Lauener eine Niere erhalten. Zum Zeitpunkt der entsprechenden Operation gibt es unterschiedliche Informationen. Eine DNA-Analyse von Laueners eingepflanzter Niere soll Licht ins Dunkel bringen.

      Luc selber ist von seiner Arbeit im Institut Conrad absorbiert. Er hat neue Geschäftsräumlichkeiten in einem malerischen Industrieareal aus dem 19. Jahrhundert bezogen. Das passt seiner rechten Hand Erika Bürgisser überhaupt nicht, ganz im Gegensatz zu Fabio Testi. Dieser findet die neue Location des Institutes cool. Und Kundschaft lässt auch am neuen Ort nicht auf sich warten: Leonie, die Tochter des verstorbenen Max Lauener, taucht immer wieder auf. Sie stand ihrem Vater zu Lebzeiten nie besonders nah. Jetzt - nach seinem Tod - entdeckt sie plötzlich unbekannte und unheimliche Seiten an ihm.

      Bei dem unbekannten Toten deutet alles auf Organhandel hin, was die Bundespolizei auf den Plan ruft. Der forsche Beamte Pedro Lambert soll der Sache in Aarau auf den Grund gehen - gemeinsam mit Kommissarin Anna-Maria Giovanoli. Lambert verhört als erstes Leonie, die Tochter des verstorbenen Max Lauener, und versorgt sie mit heißen Infos. Leonie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln - trotz der Warnungen von Luc, sie lege sich mit ganz gefährlichen Leuten an.

      Der 6. Teil folgt am 26. Februar

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 12.02.20
      22:45 - 23:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 22:30

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2020