• 24.01.2020
      22:00 Uhr
      NDR Talk Show Moderation: Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt | hr-fernsehen
       

      Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der NDR Talk Show aus Hamburg folgende Gäste:

      • Anna Loos, Schauspielerin und Sängerin
      • Ulrich Wickert, Journalist und Autor
      • Vanessa Mai, Sängerin
      • Hinnerk Schönemann und Henny Reents, Schauspieler
      • Ruby O. Fee, Schauspielerin
      • Robert Kreis, Entertainer
      • Boris Brejcha, Elektro DJ und Musiker
      • Margot Flügel-Anhalt, Rentnerin

      Freitag, 24.01.20
      22:00 - 00:15 Uhr (135 Min.)
      135 Min.
      Stereo

      Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der NDR Talk Show aus Hamburg folgende Gäste:

      • Anna Loos, Schauspielerin und Sängerin
      • Ulrich Wickert, Journalist und Autor
      • Vanessa Mai, Sängerin
      • Hinnerk Schönemann und Henny Reents, Schauspieler
      • Ruby O. Fee, Schauspielerin
      • Robert Kreis, Entertainer
      • Boris Brejcha, Elektro DJ und Musiker
      • Margot Flügel-Anhalt, Rentnerin

       

      Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der "NDR Talk Show" aus Hamburg folgende Gäste:

      • Anna Loos, Schauspielerin und Sängerin

      Sie ist unprätentiös, skandalfrei, sympathisch: Schauspielerin und Sängerin Anna Loos. Seit vielen Jahren gehört die 49-jährige Brandenburgerin, die ein Jahr vor dem Mauerfall in den Westen floh und sich in Hamburg niederließ, zu den beliebtesten deutschen Schauspielerinnen. Seit sechs Jahren spielt sie als Helen Dorn in der gleichnamigen ZDF-Krimireihe eine LKA-Ermittlerin. In ihrem neuen Fall "Helen Dorn – Atemlos" wird sie selbst zum Fall für die Polizei, denn sie wird beschuldigt, ihren Chef ermordet zu haben. Als Helen Dorn ist sie ein einsamer Wolf, privat dagegen ist Anna Loos ein romantischer Familienmensch. Seit 2004 ist sie mit Jan Josef Liefers verheiratet und hat mit ihm zwei Töchter.

      • Ulrich Wickert, Journalist und Autor

      15 Jahre lang hat er Millionen Menschen "einen angenehmen Abend und eine geruhsame Nacht" gewünscht, bis er 2006 als Erster Moderator der ARD-Nachrichtensendung "Tagesthemen" aufhörte. Nach wie vor ist der Journalist Ulrich Wickert, der 2016 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, eine moralische Instanz. Heute pendelt der mehrfache Familienvater zwischen Hamburg und Südfrankreich, wo er regelmäßig Bücher schreibt. Gerade erklärt er in seinem Bestseller "Identifiziert euch!", warum wir ein neues Heimatgefühl brauchen. Und er hat sein erstes Kinderbuch veröffentlicht: "Ritter Otto, eine Prinzessin, eine Hexe, ein Drache und ganz viel mehr ..." Warum Kinder unbedingt Gedankenfreiheit brauchen, das erzählt der 77-Jährige in der "NDR Talk Show".

      • Vanessa Mai, Sängerin

      Sie ist eine der erfolgreichsten Solokünstlerinnen Deutschlands und gibt jetzt ihr Filmdebüt: Vanessa Mai. Die Schlagersängerin spielt an der Seite von "Tatort"-Kommissar Axel Prahl in dem Fernsehdrama "Nur mit Dir zusammen" eine Tochter, deren Vater eine alternde Rocklegende ist. Doch Vanessa Mai schauspielert nicht nur, sondern veröffentlicht am 24. Januar auch ihr neues Album. All das nach einer Auszeit, die sie sich gegönnt hat. Ihre für Herbst 2019 geplante Hallentour hatte sie verschoben, nachdem sie sich ausgebrannt gefühlt und der Erfolgsdruck sie fast kaputt gemacht hat. Nun meldet sie sich mit gewohnter Power zurück, unter anderem in der "NDR Talk Show".

      • Hinnerk Schönemann und Henny Reents, Schauspieler

      "Nord bei Nordwest" gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten ARD-Krimireihen, sicherlich auch dank des norddeutschen Charmes und der wunderbare Chemie zwischen den Schauspielern: Henny Reents und Hinnerk Schönemann verstehen sich auch hinter den Kulissen blendend. Seit 20 Jahren sind die Beiden befreundet. Trotzdem sind die drei Folgen, die jetzt gezeigt werden, die letzten Einsätze für Kommissarin Lona Vogt alias Henny Reents. Sie verlässt die Reihe nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Hinnerk Schönemann bleibt "Nord bei Nordwest" aber weiter erhalten als verschwiegener Ex-Ermittler Hauke Jacobs, der zurückgezogen im Zeugenschutzprogramm jetzt als Tierarzt in einem Dorf an der Ostsee praktiziert.

      • Ruby O. Fee, Schauspielerin

      Fast unglaublich, dass Ruby Moonstone Camilla Willow Fee, besser bekannt als Ruby O. Fee, erst seit etwas über zehn Jahren in Deutschland lebt. Die Schauspielerin hat schon in vielen TV- und Kinofilmen geglänzt und dafür namhafte Auszeichnungen eingeheimst. Ruby O. Fee lebte als Kind mit ihrer deutschen Mutter und ihrem französischen Stiefvater in Brasilien. Zur Welt kam die Schauspielerin 1996 als Hausgeburt in einer Holzhütte im Dschungel Costa Ricas. Bis die Schule anfing, reiste sie an der Seite ihrer Mutter durch die Welt: Indien, Afrika, Mexiko, Thailand. Die Grundschule besuchte Ruby in Bahia, Brasilien. Heute hat sie den Regenwald Brasiliens gegen den Großstadtdschungel getauscht und machte bereits an der Seite von Mads Mikkelsen und Moritz Bleibtreu vor der Kamera eine gute Figur. Privat ist sie glücklich mit dem Schauspieler Matthias Schweighöfer liiert. Im Januar 2020 wird Ruby O. Fee im Udo Lindenberg-Biopic "Mach Dein Ding!" abermals ihr Talent unter Beweis stellen. Es ist der erste Besuch von der bemerkenswerten Ruby O. Fee in der "NDR Talk Show".

      • Robert Kreis, Entertainer

      Robert Kreis war einer der ersten Künstler, der Musik und Kultur der 1920er- und 1930er-Jahre Jahrzehnte später wieder auf die Bühne brachte. Mit Menjoubärtchen, Pomade im Haar und stilechtem Frack tritt er auf. Auch privat liebt er das Lebensgefühl und den Humor der damaligen Zeit. Robert Kreis ist ein Meister der Unterhaltung, aber er hat auch eine Mission: Er will das jüdische Kulturgut der Weimarer Zeit bewahren. Seit 2008 lebt der niederländische Entertainer in Berlin und ist unermüdlich mit diversen Programmen auf deutschen Bühnen unterwegs.

      • Boris Brejcha, Elektro-DJ und Musiker

      1988 wurde Boris Brejcha als sechsjähriger Junge Flammenopfer des Flugzeugunglücks in Rammstein und verbrachte viele Monate im Krankenhaus. In der Schule wurde er aufgrund seiner Verbrennungsnarben gehänselt und hatte wenig Freunde. Trost fand er in der Musik. Als Teenager begann er, auf der Playstation selbst Musik zu produzieren. Heute gehört er zu den weltweit erfolgreichsten Elektro-DJs. Seine World-Tour in diesem Jahr ist unfassbar erfolgreich. Seine fünf Konzerte in den USA waren zum Beispiel innerhalb von drei Minuten ausverkauft. Die Konzerte von und mit Boris sind nicht nur wegen der mitreißenden Musik, sondern auch wegen der teilweise spektakulären Locations ein Erlebnis der besonderen Art. Sein Konzert im Cháteau de Fontainebleau in Paris hat 25,5 Millionen Aufrufe bei YouTube. Boris sagt von sich selbst, dass er ohne das Unglück von Rammstein nie so erfolgreich geworden wäre und wünscht sich, anderen Menschen mit einem ähnlichen Schicksal Mut machen zu können. Die Moderatoren freuen sich auf seinen Besuch in der NDR Talk Show.

      • Margot Flügel-Anhalt, Rentnerin

      Mit 64 Jahren setzte sich die Rentnerin Margot Flügel-Anhalt zum ersten Mal in ihrem Leben auf ein Motorrad und fuhr 117 Tage lang 18.046 Kilometer durch Osteuropa und Zentralasien. Eine Reise, die sie so gepackt hat, dass sie nach wenigen Wochen in Deutschland wieder aufgebrochen ist. Dieses Mal ging es mit ihrem alten Mercedes Benz auf Tour quer durch Asien. Wieder ist sie losgefahren, um zu erfahren, "warum die Lebensbedingungen auf unserer gemeinsamen Welt so verschieden sind". Was sie dabei alles erlebt hat, das erzählt Margot Flügel-Anhalt exklusiv bei ihrem Besuch in der NDR Talk Show.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020