• 26.10.2019
      17:45 Uhr
      Erlebnis Hessen: Hanauer Pioniere Ein Film von Silke Klose-Klatte | hr-fernsehen
       

      Im 16. Jahrhundert kamen wallonische Zuwanderer, die das Handwerk der Gold- und Silberschmiede in Hanau eingeführt und zu einem florierenden Industriezweig entwickelt haben - bis zur totalen Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Die Schmuckstadt Hanau hat sich davon nie mehr erholt, aber die Tradition wirkt nach bis heute. Die Zeichenakademie, eine der ältesten Schulen für Gold- und Silberschmiede, lehrt dieses Handwerk nach wie vor. Viele Pioniere des Industriedesigns sind aus ihr hervorgegangen.

      Samstag, 26.10.19
      17:45 - 18:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Im 16. Jahrhundert kamen wallonische Zuwanderer, die das Handwerk der Gold- und Silberschmiede in Hanau eingeführt und zu einem florierenden Industriezweig entwickelt haben - bis zur totalen Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Die Schmuckstadt Hanau hat sich davon nie mehr erholt, aber die Tradition wirkt nach bis heute. Die Zeichenakademie, eine der ältesten Schulen für Gold- und Silberschmiede, lehrt dieses Handwerk nach wie vor. Viele Pioniere des Industriedesigns sind aus ihr hervorgegangen.

       

      Was haben Ulrich Dausien, der Erfinder von „Jack Wolfskin“, wallonische Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert oder auch Wilhelm Carl Heraeus, der Gründer der ersten deutschen Platinschmelze, gemeinsam? Sie sind alle Pioniere, die Hanau zu einem bedeutenden Industriezentrum und zu einer Stadt des Schmucks und der Edelmetallverarbeitung gemacht haben. Im 16. Jahrhundert kamen wallonische Zuwanderer, die das Handwerk der Gold- und Silberschmiede in Hanau eingeführt und zu einem florierenden Industriezweig entwickelt haben - bis zur totalen Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Die Schmuckstadt Hanau hat sich davon nie mehr erholt, aber die Tradition wirkt nach bis heute. Die Zeichenakademie, eine der ältesten Schulen für Gold- und Silberschmiede, lehrt dieses Handwerk nach wie vor. Viele Pioniere des Industriedesigns sind aus ihr hervorgegangen. Im 19. Jahrhundert als kleine Platinschmelze gegründet, ist die Firma Heraeus nicht nur wegen ihrer Höhensonne bekannt. Sie hat eine Verarbeitungsmethode geschaffen, die Technik und Industrie revolutionieren wird: 3D-gedrucktes Metall. Mit 3D-Druckverfahren arbeitet auch ein junger Schmuckdesigner. Er hat ein Verfahren entwickelt, das es ihm ermöglicht, 3D-Druck auf Silikon zu übertragen. Der Gründer der Firma Jack Wolfskin, der das Thema „Outdoor“ in Deutschland etabliert und die Outdoorbekleidung revolutioniert hat, ist gebürtiger Hanauer. Pioniere gibt es auch heute noch: „Erlebnis Hessen“ besucht einen Visionär, der davon träumt, durch seine Erfindung das weltweite Anwachsen der Plastikmüllberge abzustellen.

      Wird geladen...
      Samstag, 26.10.19
      17:45 - 18:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2022