• 29.09.2019
      13:55 Uhr
      Das Waisenhaus für wilde Tiere (29/127) Abenteuer Afrika | hr-fernsehen
       

      Ein großer Augenblick ist für die wilde Leopardin und für Studentin Charlotte gekommen: Rund 800 Kilometer südlich von Harnas wurde ein großes Areal gefunden, in dem die Leopardin ausgewildert werden kann. So fährt Charlotte gemeinsam mit Harnas-Mitarbeiter Patrick frühmorgens um drei Uhr von der Farm los, um die Raubkatze in die Freiheit zu entlassen. Es wird eine beschwerliche Reise, nur mit Müh und Not schafft es der Jeep, das zerklüftete Gelände zu bezwingen. Doch die Strapazen lohnen sich für alle Beteiligten, besonders natürlich für die Leopardin.

      Sonntag, 29.09.19
      13:55 - 14:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Ein großer Augenblick ist für die wilde Leopardin und für Studentin Charlotte gekommen: Rund 800 Kilometer südlich von Harnas wurde ein großes Areal gefunden, in dem die Leopardin ausgewildert werden kann. So fährt Charlotte gemeinsam mit Harnas-Mitarbeiter Patrick frühmorgens um drei Uhr von der Farm los, um die Raubkatze in die Freiheit zu entlassen. Es wird eine beschwerliche Reise, nur mit Müh und Not schafft es der Jeep, das zerklüftete Gelände zu bezwingen. Doch die Strapazen lohnen sich für alle Beteiligten, besonders natürlich für die Leopardin.

       

      Ein großer Augenblick ist für die wilde Leopardin und für Studentin Charlotte gekommen: Rund 800 Kilometer südlich von Harnas wurde ein großes Areal gefunden, in dem die Leopardin ausgewildert werden kann. So fährt Charlotte gemeinsam mit Harnas-Mitarbeiter Patrick frühmorgens um drei Uhr von der Farm los, um die Raubkatze in die Freiheit zu entlassen. Es wird eine beschwerliche Reise, nur mit Müh und Not schafft es der Jeep, das zerklüftete Gelände zu bezwingen. Doch die Strapazen lohnen sich für alle Beteiligten, besonders natürlich für die Leopardin.

      Eine große Überraschung erlebt Student Axel: In der Auswilderungszone lebt Pride, eine zahme Gepardin. Sie ist mit einem Sendehalsband versehen und wird regelmäßig geortet. Eigentlich wollte Axel nur mal nachsehen, wie es dem Tier geht, ob es gesund ist und regelmäßig frisst. Es dauert nicht lange, bis der Student die Gepardin in dem riesigen Areal gefunden hat. Die präsentiert ihm ganz stolz einen frisch erlegten Springbock. Ohne Scheu lässt das Tier Axel ganz nah an sich heran und vertilgt genüsslich vor ihm sein Fressen.

      Auch Simi, Lehrerin aus der Schweiz, hat es mit einem Geparden zu tun. Doch dem geht es gar nicht gut: Ein handgroßes Ekzem quält das Tier. In der Tierklinik in der nahegelegenen Stadt Gobabis muss der Gepard behandelt werden.

      Der 30. Teil folgt am 5. Oktober.

      Wird geladen...
      Sonntag, 29.09.19
      13:55 - 14:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2021