• 15.09.2019
      06:30 Uhr
      Wie man ein Fell gerbt und färbt Aus der Reihe "Handwerkskunst!" | hr-fernsehen
       

      Bereits in der Steinzeit war die Fellbearbeitung ein für den Menschen überlebensnotwendiges Handwerk. Heutzutage gibt es im Südwesten nur noch wenige professionelle Gerbereien. Bei der Firma Trautwein im Schwarzwaldstädtchen Schiltach wird dieses klassische Handwerk seit vielen Generationen meisterhaft betrieben. Die Reportage zeigt die Bearbeitungsschritte vom Lamm, das auf den Schwarzwald-Weiden grast, bis hin zum fertigen Produkt im Ladengeschäft in Schiltach.

      Sonntag, 15.09.19
      06:30 - 07:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 06:10

      Bereits in der Steinzeit war die Fellbearbeitung ein für den Menschen überlebensnotwendiges Handwerk. Heutzutage gibt es im Südwesten nur noch wenige professionelle Gerbereien. Bei der Firma Trautwein im Schwarzwaldstädtchen Schiltach wird dieses klassische Handwerk seit vielen Generationen meisterhaft betrieben. Die Reportage zeigt die Bearbeitungsschritte vom Lamm, das auf den Schwarzwald-Weiden grast, bis hin zum fertigen Produkt im Ladengeschäft in Schiltach.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Sonntag, 15.09.19
      06:30 - 07:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 06:10

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021