• 18.09.2019
      07:30 Uhr
      Das Rind als Nutztier Wissen und mehr | hr-fernsehen
       

      Fell, Fleisch, Milch: Rinder haben in der Leder- und Nahrungsindustrie eine große Bedeutung. Dabei wird oft vergessen, dass Kühe vor allem eins sind: Lebewesen mit Anspruch auf artgerechte Haltung. Wir porträtieren ein nur scheinbar unscheinbares Nutztier. In einer leistungs- und gewinnorientierten Landwirtschaft hat ein Rind die Aufgabe, möglichst viel Milch und/oder Fleisch zu liefern. Dabei wird oft vergessen, dass Rinder Lebewesen sind, mit einem Anspruch auf eine artgerechte Haltung und dass eine Kuh nur dann Milch gibt, wenn sie auch jedes Jahr ein Kalb zur Welt bringt.

      Mittwoch, 18.09.19
      07:30 - 07:45 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Fell, Fleisch, Milch: Rinder haben in der Leder- und Nahrungsindustrie eine große Bedeutung. Dabei wird oft vergessen, dass Kühe vor allem eins sind: Lebewesen mit Anspruch auf artgerechte Haltung. Wir porträtieren ein nur scheinbar unscheinbares Nutztier. In einer leistungs- und gewinnorientierten Landwirtschaft hat ein Rind die Aufgabe, möglichst viel Milch und/oder Fleisch zu liefern. Dabei wird oft vergessen, dass Rinder Lebewesen sind, mit einem Anspruch auf eine artgerechte Haltung und dass eine Kuh nur dann Milch gibt, wenn sie auch jedes Jahr ein Kalb zur Welt bringt.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Anita Bach

      Fell, Fleisch, Milch: Rinder haben in der Leder- und Nahrungsindustrie eine große Bedeutung. Dabei wird oft vergessen, dass Kühe vor allem eins sind: Lebewesen mit Anspruch auf artgerechte Haltung. Wir porträtieren ein nur scheinbar unscheinbares Nutztier. In einer leistungs- und gewinnorientierten Landwirtschaft hat ein Rind die Aufgabe, möglichst viel Milch und/oder Fleisch zu liefern. Durch Zucht konnte im Lauf der Jahre die Milchleistung der Kühe um ein Vielfaches gesteigert werden. Eine Hochleistungskuh gibt heute über 10 000 Liter Milch im Jahr. Dabei wird oft vergessen, dass Rinder Lebewesen sind, mit einem Anspruch auf eine artgerechte Haltung und dass eine Kuh nur dann Milch gibt, wenn sie auch jedes Jahr ein Kalb zur Welt bringt.

      Beträgt das natürliche Alter einer Kuh etwa 20 Jahre, so wird eine moderne Hochleistungskuh heute oft nicht einmal mehr 5 Jahre alt, bis sie "verbraucht" ist. Glück haben da die Kühe auf einer Alm, die den Sommer über gemütlich auf saftigen Almwiesen grasen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2020