• 17.09.2019
      21:45 Uhr
      Die E-Mission: Abgasfrei ans Mittelmeer Von und mit Anne-Katrin Eutin und Oliver Mayer | hr-fernsehen Mediathek
       

      Zwei Reporter*innen, ein Elektroauto samt Wohnwagen auf dem Weg zur italienischen Mittelmeerküste. So lautet zumindest der Plan für diese klimafreundliche Reise. Eigentlich wollten sie nach zwei Tagen am Lago Maggiore ankommen, aber sie sind nur bis zum Gotthard gekommen. Nach einer Nacht auf einer Wiese im Hochgebirge wollen sie nach Italien fahren, wo die Ladesäulen-Dichte sehr zu wünschen übrig lassen soll. Doch norwegische Reisende machen ihnen Mut. Die überzeugten Verfechter der E-Mobilität sind schon von Norwegen ohne Probleme bis Südfrankreich gekommen.

      Dienstag, 17.09.19
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Zwei Reporter*innen, ein Elektroauto samt Wohnwagen auf dem Weg zur italienischen Mittelmeerküste. So lautet zumindest der Plan für diese klimafreundliche Reise. Eigentlich wollten sie nach zwei Tagen am Lago Maggiore ankommen, aber sie sind nur bis zum Gotthard gekommen. Nach einer Nacht auf einer Wiese im Hochgebirge wollen sie nach Italien fahren, wo die Ladesäulen-Dichte sehr zu wünschen übrig lassen soll. Doch norwegische Reisende machen ihnen Mut. Die überzeugten Verfechter der E-Mobilität sind schon von Norwegen ohne Probleme bis Südfrankreich gekommen.

       

      Zwei Reporter*innen, ein Elektroauto samt Wohnwagen auf dem Weg zur italienischen Mittelmeerküste. So lautet zumindest der Plan für diese klimafreundliche Reise. Eigentlich wollten sie nach zwei Tagen am Lago Maggiore ankommen, aber sie sind nur bis zum Gotthard gekommen. Nach einer Nacht auf einer Wiese im Hochgebirge wollen sie nach Italien fahren, wo die Ladesäulen-Dichte sehr zu wünschen übrig lassen soll.

      Doch norwegische Reisende machen ihnen Mut. Die überzeugten Verfechter der E-Mobilität sind schon von Norwegen ohne Probleme bis Südfrankreich gekommen. Ob das Mittelmeer also doch noch erreichbar sein wird? Zunächst sieht es gut aus. Trotz Stau rund um Mailand erreichen sie ihr Ziel, ein besonderes Öko-Weingut, denn bei der Reise ohne Reue soll es nicht nur um Fortbewegung, sondern auch um klimafreundliche Nahrung und Unterkunft gehen.
      Doch am vierten Tag müssen die beiden Reporter*innen wieder umdenken, denn plötzlich nimmt die versprochene Reichweite der Batterie von 160 Kilometer rapide ab.

      Das Fazit: Wer mit dem E-Auto unterwegs ist, der sollte statt Fast-Travel lieber Slow-Travel als Ziel haben. Die Reise mit dem Elektroauto ist ein mehrtägiges Experiment mit vielen Herausforderungen und den unterschiedlichsten Begegnungen, denn wer elektrisch fährt, sollte flexibel bleiben ...

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2019