• 25.08.2019
      09:00 Uhr
      Das Waisenhaus für wilde Tiere (19/127) Abenteuer Afrika | hr-fernsehen
       

      Fünf junge Löwen dürfen im großen Life-Line-Gehege von Harnas einen Ausflug unternehmen. Sie sollen ihren Bewegungsdrang und ihre Jagdinstinkte ausleben.
      Bei den Volontären nicht gerade beliebt sind die Spaziergänge mit den Meerkatzen. Die Äffchen sind nämlich ebenso hemmungslos wie respektlos. Clara ist zum ersten Mal dabei und macht schmerzhafte Erfahrungen.
      Tom, der Wildhund, macht den Mitarbeitern von Harnas große Sorgen. Er ist als Jungtier von seinem Rudel verstoßen worden. Nun ist der Versuch, ihn wieder in ein Rudel einzugliedern, gescheitert. Er muss also eingefangen und in ein neues, sicheres Privatgehege gebracht ...

      Sonntag, 25.08.19
      09:00 - 09:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Fünf junge Löwen dürfen im großen Life-Line-Gehege von Harnas einen Ausflug unternehmen. Sie sollen ihren Bewegungsdrang und ihre Jagdinstinkte ausleben.
      Bei den Volontären nicht gerade beliebt sind die Spaziergänge mit den Meerkatzen. Die Äffchen sind nämlich ebenso hemmungslos wie respektlos. Clara ist zum ersten Mal dabei und macht schmerzhafte Erfahrungen.
      Tom, der Wildhund, macht den Mitarbeitern von Harnas große Sorgen. Er ist als Jungtier von seinem Rudel verstoßen worden. Nun ist der Versuch, ihn wieder in ein Rudel einzugliedern, gescheitert. Er muss also eingefangen und in ein neues, sicheres Privatgehege gebracht ...

       

      Fünf junge Löwen dürfen im großen Life-Line-Gehege von Harnas einen Ausflug unternehmen. Sie sollen ihren Bewegungsdrang und ihre Jagdinstinkte ausleben. Die Löwen entdecken eine Gruppe von Warzenschweinen und greifen an. Aber schaffen sie es, eines der Warzenschweine zu erlegen?

      Bei den Volontären nicht gerade beliebt sind die Spaziergänge mit den Meerkatzen. Die Äffchen sind nämlich ebenso hemmungslos wie respektlos. Clara ist zum ersten Mal dabei und macht schmerzhafte Erfahrungen: "Die veräppeln mich. Echt unglaublich. Der hat sich an meiner Nase festgehalten, und ich hab ihn am Schwanz gepackt, und irgendwie ist er ein bisschen aggressiv geworden und hat mich gebissen. Ich hab jetzt zwar überall Wunden, aber es ist trotzdem witzig."

      Tom, der Wildhund, macht den Mitarbeitern von Harnas große Sorgen. Er ist als Jungtier von seinem Rudel verstoßen und auf der Farm aufgezogen worden. Nun ist der Versuch, ihn wieder in ein Rudel einzugliedern, gescheitert: Tom wird von den anderen Wildhunden ständig attackiert. Er muss also eingefangen und in ein neues, sicheres Privatgehege gebracht werden. Afrikanische Wildhunde sind stark gefährdet. Weltweit gibt es gerade einmal ein paar Tausend. Auf Harnas wird um das Überleben jedes einzelnen Exemplars gekämpft.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2019