• 17.07.2019
      03:15 Uhr
      Herrliches Hessen Unterwegs in Hofgeismar | hr-fernsehen
       

      Dieter Voss besucht mit dem Reinhardswald einen der schönsten Wälder Deutschlands. Der Legende nach soll der Reinhardswald durch den ausgefuchsten Ritter Reinhard entstanden sein. Der hatte zwar das Gebiet beim Würfeln mit dem Bischof von Paderborn verloren, durfte es dann aber dennoch behalten.

      Als Ort von Sagen und Legenden auch der Grimmschen Märchen ist der Reinhardswald mit seinem Dornröschenschloss Sababurg überregional bekannt und “Ritter Dietrich vom Reinhardswald“ wird seinen Teil dazu beitragen, das märchenhafte in Worte zu fassen.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 17.07.19
      03:15 - 04:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Dieter Voss besucht mit dem Reinhardswald einen der schönsten Wälder Deutschlands. Der Legende nach soll der Reinhardswald durch den ausgefuchsten Ritter Reinhard entstanden sein. Der hatte zwar das Gebiet beim Würfeln mit dem Bischof von Paderborn verloren, durfte es dann aber dennoch behalten.

      Als Ort von Sagen und Legenden auch der Grimmschen Märchen ist der Reinhardswald mit seinem Dornröschenschloss Sababurg überregional bekannt und “Ritter Dietrich vom Reinhardswald“ wird seinen Teil dazu beitragen, das märchenhafte in Worte zu fassen.

       

      Dieter Voss besucht mit dem Reinhardswald einen der schönsten Wälder Deutschlands. Der Legende nach soll der Reinhardswald durch den ausgefuchsten Ritter Reinhard entstanden sein. Der hatte zwar das Gebiet beim Würfeln mit dem Bischof von Paderborn verloren, durfte es dann aber dennoch behalten.

      Als Ort von Sagen und Legenden auch der Grimmschen Märchen ist der Reinhardswald mit seinem Dornröschenschloss Sababurg überregional bekannt und “Ritter Dietrich vom Reinhardswald“ wird seinen Teil dazu beitragen, das märchenhafte in Worte zu fassen.

      An einer malerischen Waldhütte trifft Dieter Voss auf die Wandergruppe der Urwaldführerin Annette Zimmermann, die bei einer kulinarischen Rast mit Kräuterspeisen den Artenreichtum des Reinhardswaldes beschreibt. Die sagenhafte Reise von Moderator Dieter Voss führt natürlich auch in den Tierpark Sababurg, den ältesten Tierpark Europas, wo er bei Rentierzüchter Uwe Kunze nicht nur einen Rentierführerschein ablegt, sondern auch einen Kaffee bekommt, wie es nur in Lappland von den Sami getrunken wird. Die Kultur dieses Volkes in Laplland liegt Uwe Kunze sehr am Herzen, denn er ist auch Stammesmitglied bei den Sami.

      Charakteristisch für die Vegetation entlang der Diemel sind die vielen Wacholderheiden und das beste, was aus Wacholder entstehen kann, ist nach der Meinung von Kai Seidenhefter der von ihm gebrannte Gin. Die kleine Manufaktur "Fieldfare" gibt es erst seit drei Jahren, aber sie hat sich in Fachkreisen bereits einen großen Namen gemacht.

      In der Steinmühle von Hofgeismar wird kein Korn mehr gemahlen: dort reifen auf drei Etagen in schöner Eintracht die beste Ahle Wurst Nordhessens und ein ganz besonderer Mühlenschinken und der junge Metzgermeister Felix Köhler beschreibt den überraschenden Zusammenhang zwischen Schinken und Ahler Wurst. Die Dornröschenstadt Hofgeismar: auch sie hat ihre Geschichte und Geschichten. Geschichten über einen besonderen Osterbrauch und über ein schicksalhaftes Würfelspiel, die der Hauptmann der Stadtwache gern und mit Begeisterung erzählt.

      Die märchenhafte Reise durch diesen Teil des herrlichen Hessen beginnt- und endet mit einem Zaubertrank - gemischt von Christa Figur im Apothekenmuseum von Hofgeismar. Und Christa Figur kennt sich aus mit Pillen, Pasten und der Alchemie, denn sie führt durch das Museum und arbeitet tatsächlich in einer Apotheke.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 17.07.19
      03:15 - 04:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.10.2019