• 29.01.2015
      05:25 Uhr
      Der große Jumbo-Check Inspektion am Frankfurter Flughafen | hr-fernsehen
       

      Fünfzig Mann und eine Frau - das ist das Team, das den Jumbojet "Mülheim" intensiv auf Sicherheitsmängel untersuchen soll. Alle zwei Jahre müssen die Boeings der Lufthansa in den C-Check, eine Art Fitness-Test für die Maschinen - damit sie beim Fliegen schön oben bleiben in der Luft. Die Frau zwischen so vielen Männern, das ist Antje Koslowski. Als Mechanikerin bei der "Technik Langstrecke" in Frankfurt fand sie ihren Traumberuf. "Ab und zu mal nach Hause zu kommen und nach "Fuel" oder Fett zu stinken - das ist dann halt so", resümiert sie in ihrer stoischen Art.

      Donnerstag, 29.01.15
      05:25 - 05:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 06:20
      Stereo

      Fünfzig Mann und eine Frau - das ist das Team, das den Jumbojet "Mülheim" intensiv auf Sicherheitsmängel untersuchen soll. Alle zwei Jahre müssen die Boeings der Lufthansa in den C-Check, eine Art Fitness-Test für die Maschinen - damit sie beim Fliegen schön oben bleiben in der Luft. Die Frau zwischen so vielen Männern, das ist Antje Koslowski. Als Mechanikerin bei der "Technik Langstrecke" in Frankfurt fand sie ihren Traumberuf. "Ab und zu mal nach Hause zu kommen und nach "Fuel" oder Fett zu stinken - das ist dann halt so", resümiert sie in ihrer stoischen Art.

       

      Fünfzig Mann und eine Frau - das ist das Team, das den Jumbojet "Mülheim" intensiv auf Sicherheitsmängel untersuchen soll. Alle zwei Jahre müssen die Boeings der Lufthansa in den C-Check, eine Art Fitness-Test für die Maschinen - damit sie beim Fliegen schön oben bleiben in der Luft. Die Frau zwischen so vielen Männern, das ist Antje Koslowski. Als Mechanikerin bei der "Technik Langstrecke" in Frankfurt fand sie ihren Traumberuf. "Ab und zu mal nach Hause zu kommen und nach "Fuel" oder Fett zu stinken - das ist dann halt so", resümiert sie in ihrer stoischen Art.

      Mit ihren männlichen Kollegen hat Antje genau eine Woche Zeit, den gewaltigen Jumbo "Mülheim" bis auf die letzte Schraube zu überprüfen. Bei diesem C-Check - Kosten 500 000 Euro - ist sie dafür verantwortlich, dass die Rods ausgetauscht werden. Rods, das sind Stabilisierungsstangen im Heck, die bei der "Mülheim" schwer gewackelt hatten. Zu allem Übel sind die nicht vorrätig in Frankfurt, sie müssen im Boeing-Werk in Seattle in den USA bestellt werden. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Denn im Flugplan ist die "Mülheim" längst wieder fest gebucht - nach Rio de Janeiro.

      Eine Reportage von Harald Henn.

      Aus der Reihe "Hessenreporter"

      Wird geladen...
      Donnerstag, 29.01.15
      05:25 - 05:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 06:20
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022