• 29.01.2015
      01:50 Uhr
      Alles Wissen Thema: Modernes Leben | hr-fernsehen
       
      • Dr. Google Diagnose aus dem Netz
      • Lifelogging Das Leben als Videomitschnitt
      • Land, Stadt, Natur Überraschende Erkenntnisse zum Lebensraum Stadt und Land
      • Gegenlärm Neue Möglichkeiten in Sachen Schallschutz
      • Verlorene Erinnerungen Wie man digitale Daten sicher aufbewahrt
      • Haare und Stress Kann man Stressbelastung am Zustand der Haare ablesen?

      Moderation: Thomas Ranft

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29.01.15
      01:50 - 02:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 03:10
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo
      • Dr. Google Diagnose aus dem Netz
      • Lifelogging Das Leben als Videomitschnitt
      • Land, Stadt, Natur Überraschende Erkenntnisse zum Lebensraum Stadt und Land
      • Gegenlärm Neue Möglichkeiten in Sachen Schallschutz
      • Verlorene Erinnerungen Wie man digitale Daten sicher aufbewahrt
      • Haare und Stress Kann man Stressbelastung am Zustand der Haare ablesen?

      Moderation: Thomas Ranft

       
      • Dr. Google Diagnose aus dem Netz

      Der Gang zum Arzt stundenlanges Sitzen im überfüllten Wartezimmer für viele ist das der blanke Horror. Aber muss das überhaupt noch sein? Computerprogramme versprechen, die Diagnose sofort zu stellen - ganz bequem von zu Hause aus. Hausärzte berichten immer häufiger von Patienten, die mit bereits gestellter Diagnose in die Praxis kommen. Einer von Ihnen zeigt in "Alles Wissen" die Risiken der Ferndiagnose auf.

      • Lifelogging Das Leben als Videomitschnitt

      Lifelogging nennt sich eine neue Form, das eigene Leben zu dokumentieren automatisch und möglichst lückenlos. Datenschutz für Extrem-Life-Logger scheinbar ein Fremdwort. Sie teilen ihre Daten großzügig: Zum Beispiel mit Versicherungen, Arbeitgebern oder Behörden. Versicherungen führen bereits ermäßigte Tarife ein, wenn Versicherte ihren Lebensstil per Smartphone-App überwachen lassen. Ganz ähnlich wie Autoversicherungen, die Telematik-Tarife anbieten, die sich nach dem aufgezeichneten Fahrverhalten des Versicherten errechnen. Besteht die Gefahr, dass eine Selbstauskunft über Körperdaten in Zukunft Standard werden könnte, so wie eine Schufa-Auskunft bei der Wohnungssuche plötzlich Standard wurde?

      • Land, Stadt, Natur Überraschende Erkenntnisse zum Lebensraum Stadt und Land

      Lieben Sie die Natur? Versuchen Sie, möglichst umweltfreundlich zu leben? Wohnen Sie deswegen auf dem Land und nicht in der Stadt? Schließlich sind Städte laut, dreckig und ungesund. Landleben ist dagegen nah an der Natur und umweltfreundlich - so zumindest ist die verbreitete Meinung. Aber vielleicht liegen wir da völlig falsch? "Alles Wissen" überprüft die Fakten und liefert überraschende Erkenntnisse zum Lebensraum Stadt und Land.

      • Gegenlärm Neue Möglichkeiten in Sachen Schallschutz

      Mit Lärm gegen Lärm. Was für den Laien zuerst ungewöhnlich klingt, beruht auf einem einfachen physikalischen Gesetz: Klänge bestimmter Frequenzen heben sich gegenseitig auf. Wie genau das funktioniert und wo das Prinzip Gegenlärm neue Möglichkeiten im Schallschutz bietet, zeigt "Alles Wissen".

      • Verlorene Erinnerungen Wie man digitale Daten sicher aufbewahrt

      Urlaubsfotos, wichtige Dokumente oder die Lieblingsmusik all das speichern wir digital. Doch CDs, DVDs und USB-Sticks halten nicht ewig. Experten warnen: Hier droht Datenverlust. Im Gegensatz zu den Urlaubsfotos auf Papier können wir den Verfall auf digitalen Speichermedien nicht direkt beobachten. Von heute auf morgen kann es zu spät sein und die Fotos sind verschwunden. Sind sie dann für immer verloren? "Alles Wissen" geht dieser Frage nach und gibt Tipps, wie man digitale Daten sicher aufbewahrt.

      • Haare und Stress Kann man Stressbelastung am Zustand der Haare ablesen?

      Was erzählen Haare über unseren Lebensstil? Eine ganze Menge. Der Biopsychologe Clemens Kirschbaum hat keinen Zweifel: Dem Haar bleibt nichts verborgen. Denn in den Haaren bleiben unter anderem Spuren unseres Cortisol-Spiegels erhalten, also eines wichtigen Stress-Indikators. Und Stress hat schwerwiegende Folgen: Unter Dauerstress steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zum Infarkt. Wäre es also nicht gut, die Stressbelastung aus den Haaren ablesen zu können? Wie das gelingen und zum Vorteil der Betroffenen genutzt werden kann, erklärt "Alles Wissen".

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29.01.15
      01:50 - 02:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 03:10
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.10.2022