• 21.03.2019
      22:45 Uhr
      Hauptsache Kultur Das aktuelle Kulturmagazin | hr-fernsehen
       

      Themen:

      • Rausch, freie Liebe, klassenlose Partygesellschaft – Wie Frankfurt zur Hauptstadt des Techno wurde
      • Der Brexit und die Kultur – Welche Auswirkungen hat das britische Chaos für Künstler und Kulturinstitutionen im Rhein-Main-Gebiet?
      • Die "Satire-Macherin" Effi B. Rolfs – Über das Handwerk Satire und Humor in absurden Zeiten
      • Kultur für alle! – Der Verein "KulturLeben Hochtaunus" engagiert sich für Menschen mit geringem Einkommen
      • #gehessisch – Das Schlimmste aus der Kulturwoche in 90 Sekunden

      Moderation: Cécile Schortmann

      Donnerstag, 21.03.19
      22:45 - 23:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Rausch, freie Liebe, klassenlose Partygesellschaft – Wie Frankfurt zur Hauptstadt des Techno wurde
      • Der Brexit und die Kultur – Welche Auswirkungen hat das britische Chaos für Künstler und Kulturinstitutionen im Rhein-Main-Gebiet?
      • Die "Satire-Macherin" Effi B. Rolfs – Über das Handwerk Satire und Humor in absurden Zeiten
      • Kultur für alle! – Der Verein "KulturLeben Hochtaunus" engagiert sich für Menschen mit geringem Einkommen
      • #gehessisch – Das Schlimmste aus der Kulturwoche in 90 Sekunden

      Moderation: Cécile Schortmann

       
      • Rausch, freie Liebe, klassenlose Partygesellschaft – Wie Frankfurt zur Hauptstadt des Techno wurde

      Frankfurt war einmal das Mekka für elektronische Musik. In den späten Achtziger und frühen Neunziger Jahren kamen Partybegeisterte aus der ganzen Welt, um hier zu feiern – bevor dann London, Berlin und Detroit der Stadt den Rang abliefen.

      • Der Brexit und die Kultur – Welche Auswirkungen hat das britische Chaos für Künstler und Kulturinstitutionen im Rhein-Main-Gebiet?

      Es ist schon ein trauriges Schauspiel, das die Briten gerade aufführen: Brexit ja, aber hart soll er nicht sein, eher mittel, nur was die EU anbietet, das bitte auch nicht! Und wann? Ja, bald natürlich, aber auch nicht zu schnell, und nur so, dass Großbritannien nicht ärmer ist als zuvor und alles wieder so ist, wie es einmal (nie) war.

      • Die "Satire-Macherin" Effi B. Rolfs – Über das Handwerk Satire und Humor in absurden Zeiten

      Dass sie und ihr Team am 19.3.2019 die Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt für ihr außerordentliches kulturelles Engagement bekommen, hat Effi B. Rolfs erst aus der Zeitung erfahren. Doch die Chefin des kleinen aber feinen Frankfurter Satiretheaters "Die Schmiere", kann darüber nur lachen: Effi B. Rolfs hat Sinn für Absurditäten, nicht nur des Politbetriebs, sondern auch des Alltags. Aber natürlich freut sie sich sehr über die Auszeichnung, die sie als politische Kabarettistin, Schauspielerin, Autorin und Theatermacherin ehrt. Seit bald 30 Jahren leitet Rolfs die "Schmiere", das heute zu den ältesten Privattheatern der Stadt zählt und ganz ohne Subventionen auskommt.

      • Kultur für alle! – Der Verein "KulturLeben Hochtaunus" engagiert sich für Menschen mit geringem Einkommen

      Es ist eine Debatte, die lange nicht geführt wurde: Immer mehr Menschen sind in Deutschland von Armut bedroht. Senioren, Kinder, Alleinerziehende und junge Berufseinsteiger sind die Gruppen, die es oft am härtesten trifft. Gerade werden in der Politik und den Medien die Stimmen wieder lauter, die eine andere Verteilung fordern. Sie fragen: Was muss getan werden, damit es in einem reichen Land wie Deutschland wieder eine gerechtere Verteilung von Vermögen, Aufstiegschancen und sozialer Teilhabe gibt? Und wie kann man auch Menschen, die wenig bis kein eigenes Einkommen haben – oder ihren Kindern – kulturelle Teilhabe ermöglichen?

      • #gehessisch – Das Schlimmste aus der Kulturwoche in 90 Sekunden

      In unserer Rubrik #gehessisch knöpfen wir uns satirisch die Nachrichten der Woche aus Hessen vor: Gesprächswertiges aus Kultur und Politik, Glamour und Abseitiges – in 90 Sekunden nehmen wir auseinander, was die Welt und Hessen gerade mehr oder weniger bewegt. Rasant, witzig und bitterböse – das ist #gehessisch.

      "Hauptsache Kultur" berichtet über Kulturhighlights in Hessen, über Trends und Tendenzen, über Skandale und Flops. Das aktuelle Kulturmagazin stellt aufregende Macher der hessischen Kulturszene vor, blickt hinter die Kulissen, mischt sich meinungsstark in Debatten ein: aktuell, überraschend, kontrovers.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2019