• 16.02.2019
      23:50 Uhr
      Polizeiruf 110: Vorbestraft Fernsehfilm DDR 1973 | hr-fernsehen
       

      Walter Bartsch wird nach zweijähriger Haft aus dem Strafvollzug entlassen und will eigentlich ein neues Leben beginnen. Doch dann lässt er sich von seinem alten Freund Kurt Posener zu einem Einbruch in ein Warenhaus überreden. Dabei kommt es zu einem Zwischenfall: Ein Wächter wird von Posener brutal niedergeschlagen. Walter, den Gewissensbisse quälen, alarmiert anonym die Polizei.

      Samstag, 16.02.19
      23:50 - 00:55 Uhr (65 Min.)
      65 Min.
      VPS 23:45

      Walter Bartsch wird nach zweijähriger Haft aus dem Strafvollzug entlassen und will eigentlich ein neues Leben beginnen. Doch dann lässt er sich von seinem alten Freund Kurt Posener zu einem Einbruch in ein Warenhaus überreden. Dabei kommt es zu einem Zwischenfall: Ein Wächter wird von Posener brutal niedergeschlagen. Walter, den Gewissensbisse quälen, alarmiert anonym die Polizei.

       

      Stab und Besetzung

      Oberleutnant Hübner Jürgen Frohriep
      Leutnant Lutz Subras Alfred Rücker
      Walter Bartsch Hans-Peter Reinecke
      Kurt Posener Klaus-Peter Thiele
      Anne Keller Olga Strub
      Susi Korsner Uta Schorn
      Frau Keller Helga Raumer
      Regie Heinz Seibert
      Musik Hartmut Behrsing
      Kamera Günter Heimann
      Buch Rudolf Böhm

      Walter Bartsch wird nach zweijähriger Haft aus dem Strafvollzug entlassen und will ein neues Leben beginnen. Bei der Verlobungsfeier seines alten Freundes Kurt Posener lernt er das Mädchen Anne kennen und verliebt sich in sie. Auch Anne empfindet Zuneigung zu Walter. Durch private und dienstliche Verpflichtungen kann sie sich aber nicht im gewünschten Maße mit ihm treffen.
      Walter fühlt sich zurückgestoßen und lässt sich auf einen Einbruch in ein Warenhaus mit Posener ein. Zuvor hatte Posener über seine Verlobte Susi, die mit Anne befreundet ist, genaue Kenntnis über die örtlichen Gegebenheiten erhalten, denn Anne arbeitet als Sekretärin beim Chef des Warenhauses. Bei dem nächtlichen Einbruch kommt es aber zu einem Zwischenfall. Ein Wächter wird auf die Einbrecher aufmerksam und von Posener brutal niedergeschlagen. Walter, den Gewissensbisse quälen, alarmiert anonym die Polizei.
      Die Einsatzgruppe der Kriminalpolizei unter Leitung von Oberleutnant Hübner beginnt mit ihren Ermittlungen, hat aber kaum einen Anhaltspunkt. Erst das Ergebnis der kriminaltechnischen Untersuchungen bringt sie auf eine heiße Spur.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.11.2019