• 25.01.2019
      08:25 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (398) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | hr-fernsehen
       
      • Adios Koloss: Bei den Spitzmaulnashörnern wird schon bald Nachwuchs erwartet. Doch der Platz in den alten Behausungen wird zu knapp. Bulle Ndugu muss den Zoo vorübergehend verlassen.

      • Korb für Matadi: Bei den Löwen herrscht dicke Luft. Matadi ist in Katerstimmung. Doch Jörg Gräser will ihn mit einer kleinen Beschäftigung aufmuntern.

      • Die Neuen lernen Sächsisch: Von Hamburg nach Leipzig - Elefantendame Thura und ihre Tochter Rani gewöhnen sich nur langsam an ihr neues Zuhause. Routine soll den beiden Dickhäutern die Eingewöhnung erleichtern.

      Freitag, 25.01.19
      08:25 - 09:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      • Adios Koloss: Bei den Spitzmaulnashörnern wird schon bald Nachwuchs erwartet. Doch der Platz in den alten Behausungen wird zu knapp. Bulle Ndugu muss den Zoo vorübergehend verlassen.

      • Korb für Matadi: Bei den Löwen herrscht dicke Luft. Matadi ist in Katerstimmung. Doch Jörg Gräser will ihn mit einer kleinen Beschäftigung aufmuntern.

      • Die Neuen lernen Sächsisch: Von Hamburg nach Leipzig - Elefantendame Thura und ihre Tochter Rani gewöhnen sich nur langsam an ihr neues Zuhause. Routine soll den beiden Dickhäutern die Eingewöhnung erleichtern.

       
      • Adios Koloss

      Bei den Spitzmaulnashörnern wird schon bald Nachwuchs erwartet. Doch der Platz in den alten Behausungen wird dann zu knapp. Daher muss Bulle Ndugu den Zoo vorübergehend verlassen. Er soll nach Hannover und für Nachwuchs sorgen, denn zwei Mädels stehen dort für ihn bereit. Für die Abreise muss Ndugu jeden Morgen trainieren, in die Transportkiste zu gehen. Kein leichtes Unterfangen für Frank Meyer, denn so ein knapp zwei Tonnen schwerer Koloss ist auch ein Sensibelchen.

      • Korb für Matadi

      Bei den Löwen herrscht dicke Luft. Matadi ist in Katerstimmung. Doch Jörg Gräser will ihn mit einer kleinen Beschäftigung aufmuntern. Dabei greift der Meister der Tierbeschäftigung wieder in die Bastelkiste. Ein Korb wird mit leckerer Rippe und Eiern garniert. Ob das rustikale Frühstück wieder für bessere Stimmung sorgt?

      • Die Neuen lernen Sächsisch

      Von Hamburg nach Leipzig - ein Kulturschock. Elefantendame Thura und ihre Tochter Rani sind in Leipzig eingetroffen und gewöhnen sich nur langsam an ihr neues Zuhause. Robert Stehr und die anderen Elefantenpfleger tun alles, um den beiden Dickhäutern die Eingewöhnung so leicht wie möglich zu machen. Dabei hilft vor allem: Routine, immer wieder dieselben Abläufe. Doch bei der Morgentoilette zeigt sich: vor allem die kleine Rani ist noch ein bisschen verwirrt von den sächsischen Gepflogenheiten.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.09.2019