• 30.10.2013
      21:45 Uhr
      Verführer Supermarkt Ein Film von Carsten Rau und Hauke Wendler | hr-fernsehen
       

      221 Mal im Jahr kauft der Durchschnittsbürger in Deutschland ein. Doch was landet in seinem Einkaufswagen und weshalb? Eine Spurensuche mit der Kamera, die bei Mogelpackungen, Qualitätsmängeln und verdeckten Preiserhöhungen beginnt. Die Filmautoren Carsten Rau und Hauke Wendler sind in die Welt hinter den Einkaufsregalen eingetaucht.

      Mittwoch, 30.10.13
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      221 Mal im Jahr kauft der Durchschnittsbürger in Deutschland ein. Doch was landet in seinem Einkaufswagen und weshalb? Eine Spurensuche mit der Kamera, die bei Mogelpackungen, Qualitätsmängeln und verdeckten Preiserhöhungen beginnt. Die Filmautoren Carsten Rau und Hauke Wendler sind in die Welt hinter den Einkaufsregalen eingetaucht.

       

      Sie haben Märkte besucht, die Auszeichnungen erhalten haben, vor allem aber Umsatz machen sollen. Sie haben Kaufleute getroffen, die Mogelpackungen kritisieren und sie dennoch in ihren Märkten anbieten. Und immer wieder haben sie eine Antwort gehört: "Der Kunde kann doch selbst entscheiden." Kann er das wirklich? Die aufwändig realisierte Dokumentation zeigt erstmals auch neue Technologien aus der Marktforschung - virtuelle Einkaufswelten, in denen jeder Blick, jeder Griff ins Regal analysiert wird. Zum Wohle des Kunden, sagen die Marktforscher. Um ihnen noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, kritisieren Verbraucherschützer.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 30.10.13
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2021