• 18.12.2018
      00:45 Uhr
      Old Shatterhand Spielfilm Deutschland / Frankreich / Italien / Jugoslawien 1964 | hr-fernsehen
       

      Ein brutaler Indianerüberfall auf eine Farm droht den Frieden zwischen der Armee und den Apachen zu zerstören. Allein Old Shatterhand ahnt, dass mehr hinter der Sache steckt. Gemeinsam mit seinem Freund Winnetou versucht er, einen Krieg zu verhindern und die wahren Schuldigen zu finden. Bald kommen sie der Bande des skrupellosen Banditen Dixon auf die Spur. Noch ahnen die Freunde nicht, dass auch ein hochrangiges Mitglied der Armee in die Intrige verstrickt ist.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 18.12.18
      00:45 - 02:40 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      VPS 00:44
      Neu im Programm

      Ein brutaler Indianerüberfall auf eine Farm droht den Frieden zwischen der Armee und den Apachen zu zerstören. Allein Old Shatterhand ahnt, dass mehr hinter der Sache steckt. Gemeinsam mit seinem Freund Winnetou versucht er, einen Krieg zu verhindern und die wahren Schuldigen zu finden. Bald kommen sie der Bande des skrupellosen Banditen Dixon auf die Spur. Noch ahnen die Freunde nicht, dass auch ein hochrangiges Mitglied der Armee in die Intrige verstrickt ist.

       

      Der Frieden zwischen Indianern und Armee ist in Gefahr: Nach einem brutalen Überfall auf eine Siedlerfarm wurden am Tatort die Leichen zweier Apachen gefunden. Damit scheint bewiesen, dass die Indianer den mühsam ausgehandelten Waffenstillstand gebrochen haben. Zur gleichen Zeit kehrt der legendäre Trapper Old Shatterhand (Lex Barker) nach langer Zeit in den Westen zurück.

      Von dem kleinen Tom (Leonardo Putzgruber), der den Überfall beobachtet hat und sich nun bei der Halbindianerin Paloma (Daliah Lavi) versteckt, erfährt er, dass in Wahrheit eine Bande weißer Banditen hinter der Sache steckt. Zu ihrem Schutz bringt Shatterhand Tom und Paloma in das Städtchen Golden Hill - nicht ahnend, dass sich dort auch die Banditen unter Führung des skrupellosen Dixon (Rik Battaglia) aufhalten.

      Als wenig später der Armeetreck des erfahrenen Captain Bradley (Guy Madison) in der Wüste überfallen wird, deutet erneut alles auf kriegerische Apachen hin. Allein Old Shatterhand spürt sofort, dass auch diesmal die vermeintlichen Beweise Teil der infamen Intrige sind. Wer aber sollte einen Grund haben, den anstehenden Friedensvertrag zwischen Indianern und Armee zu vereiteln?

      Während der kauzige Sam Hawkens (Ralf Wolter) in Golden Hill den Schutz von Tom und Paloma übernimmt, begibt Shatterhand sich mit dem Apachenhäuptling Winnetou (Pierre Brice) auf die Suche nach den wahren Schuldigen. Bald finden sie heraus, dass ein Stamm kriegerischer Komantschen mit Dixons Bande gemeinsame Sache macht. In einem Zweikampf auf Leben und Tod muss Winnetou sich deren Häuptling stellen. Unterdessen wollen die Banditen den kleinen Tom für immer zum Schweigen bringen.

      Schließlich erkennt Old Shatterhand, dass Dixon nur ein Handlanger ist. Bei dem wahren Drahtzieher der blutigen Überfälle handelt es sich um ein ranghohes Mitglied der US-Army, dessen Familie einst von Indianern ermordet wurde. Trotz aller Bemühungen von Old Shatterhand und Winnetou scheint der Plan des Schurken aufzugehen: Es droht ein vernichtender Krieg zwischen der Armee und den Apachen.

      Mit einem Budget von rund fünf Millionen Mark war "Old Shatterhand" der teuerste aller Karl-May-Filme. Er wurde im bildgewaltigen 70-Millimeter-Format gedreht und beeindruckt nicht zuletzt durch die imposanten Landschaftsaufnahmen. Als Regisseur verpflichtete Produzent Arthur Brauner den Hollywood-Veteranen Hugo Fregonese. Für die Musik zeichnet Riz Ortolani verantwortlich, der auch die Musik zahlreicher Italo-Western komponiert hat. Neben den Kultstars Lex Barker und Pierre Brice ist in der Nebenrolle der Indianerin Paloma die israelische Schauspielerin und Sängerin Daliah Lavi zu sehen. Das aufwändig produzierte Westernabenteuer war ein überragender Kassenerfolg und gehört zu den unsterblichen Klassikern unter den Karl-May-Verfilmungen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 18.12.18
      00:45 - 02:40 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      VPS 00:44
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019