• 18.04.2017
      10:50 Uhr
      Papst Franziskus Ein Jesuit regiert die Kirche | hr-fernsehen
       

      (WDR) Papst Franziskus überrascht die Welt: ein Mann, der offenbar anders denkt und entscheidet als seine Vorgänger, der nach anderen Kriterien zu urteilen scheint, andere Werte in den Vordergrund stellt. Er spricht einfach, lebt einfach, und ein Begriff wie „Barmherzigkeit“ scheint ihm wichtiger zu sein als die Durchsetzung der reinen Lehre. Es gibt viel Reformbedarf in der katholischen Kirche. Die Kardinäle haben am 13. März 2013 den Argentinier Jorge Mario Bergoglio zum Nachfolger Benedikts XVI. gewählt, weil sie ihm zutrauen, diese Aufgabe anzupacken. Der neue Papst ist Jesuit, der erste auf dem Papstthron.

      Dienstag, 18.04.17
      10:50 - 11:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      (WDR) Papst Franziskus überrascht die Welt: ein Mann, der offenbar anders denkt und entscheidet als seine Vorgänger, der nach anderen Kriterien zu urteilen scheint, andere Werte in den Vordergrund stellt. Er spricht einfach, lebt einfach, und ein Begriff wie „Barmherzigkeit“ scheint ihm wichtiger zu sein als die Durchsetzung der reinen Lehre. Es gibt viel Reformbedarf in der katholischen Kirche. Die Kardinäle haben am 13. März 2013 den Argentinier Jorge Mario Bergoglio zum Nachfolger Benedikts XVI. gewählt, weil sie ihm zutrauen, diese Aufgabe anzupacken. Der neue Papst ist Jesuit, der erste auf dem Papstthron.

       

      (WDR) Papst Franziskus überrascht die Welt: ein Mann, der offenbar anders denkt und entscheidet als seine Vorgänger, der nach anderen Kriterien zu urteilen scheint, andere Werte in den Vordergrund stellt. Er spricht einfach, lebt einfach, und ein Begriff wie „Barmherzigkeit“ scheint ihm wichtiger zu sein als die Durchsetzung der reinen Lehre. Es gibt viel Reformbedarf in der katholischen Kirche. Die Kardinäle haben am 13. März 2013 den Argentinier Jorge Mario Bergoglio zum Nachfolger Benedikts XVI. gewählt, weil sie ihm zutrauen, diese Aufgabe anzupacken. Der neue Papst ist Jesuit, der erste auf dem Papstthron. Die Jesuiten sind seit jeher die Elitetruppe der Päpste. Franziskus, der geistliche Führer von über einer Milliarde Katholiken, ist nur zu verstehen aus seiner Prägung durch den Orden. Der Film zeigt, wie Denken und Handeln des Papstes mit den Prinzipien und geschichtlichen Erfahrungen der Jesuiten verknüpft sind.

      Wissen und mehr

      Wird geladen...
      Dienstag, 18.04.17
      10:50 - 11:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.10.2019