• 14.12.2018
      06:30 Uhr
      Kunst in Rüsselsheim Klappe, die Erste! Schüler führen Regie | hr-fernsehen
       

      "Kunst", "Museum", "Unterricht" - für viele Schüler pure Reizworte, die oftmals mit Ablehnung quittiert werden. Nicht so an der Alexander von Humboldt-Schule in Rüsselsheim. Hier besuchte ein Wahlpflichtkurs der 10. Klasse mit wachsender Begeisterung die Ausstellung "Exil und Moderne" in den "Opelvillen". Im Gepäck: Stativ, Kamera und Mikrofon. Denn in diesem "Medienprojekt" sollten die Schüler lernen, Künstler und Werke durch die Kamera zu betrachten. Dies eröffnete neue Perspektiven, auch für die eigenen Bilder, die im Projekt entstanden waren und die ebenfalls dokumentiert wurden.

      Freitag, 14.12.18
      06:30 - 06:45 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      "Kunst", "Museum", "Unterricht" - für viele Schüler pure Reizworte, die oftmals mit Ablehnung quittiert werden. Nicht so an der Alexander von Humboldt-Schule in Rüsselsheim. Hier besuchte ein Wahlpflichtkurs der 10. Klasse mit wachsender Begeisterung die Ausstellung "Exil und Moderne" in den "Opelvillen". Im Gepäck: Stativ, Kamera und Mikrofon. Denn in diesem "Medienprojekt" sollten die Schüler lernen, Künstler und Werke durch die Kamera zu betrachten. Dies eröffnete neue Perspektiven, auch für die eigenen Bilder, die im Projekt entstanden waren und die ebenfalls dokumentiert wurden.

       

      "Kunst", "Museum", "Unterricht" - für viele Schüler pure Reizworte, die oftmals mit Ablehnung quittiert werden. Nicht so an der Alexander von Humboldt-Schule in Rüsselsheim. Hier besuchte ein Wahlpflichtkurs der 10. Klasse mit wachsender Begeisterung die Ausstellung "Exil und Moderne" in den "Opelvillen". Im Gepäck: Stativ, Kamera und Mikrofon. Denn in diesem "Medienprojekt" sollten die Schüler lernen, Künstler und Werke durch die Kamera zu betrachten. Dies eröffnete neue Perspektiven, auch für die eigenen Bilder, die im Projekt entstanden waren und die ebenfalls dokumentiert wurden. Die in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk entstandene Schülerdokumentation setzt sich nicht nur intensiv mit Künstlern wie Pablo Picasso, Paul Klee, Jackson Pollock oder Max Beckmann auseinander. Die Schüler fragen darin auch kritisch nach, welche Rolle in Zeiten der sozialen und wirtschaftlichen Krisen "Kunst in Rüsselsheim" spielt.

      Reihe "Wissen und mehr"

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2020