• 10.12.2018
      05:45 Uhr
      Schloss Einstein (791) Kinder- und Jugendserie | hr-fernsehen
       

      Herr Zech ist stolz auf seine achte Klasse. Pippi hat mit ihrer Arbeit mächtig Eindruck bei ihrem Geschichtslehrer hinterlassen. Das wurmt Hubertus. Wenn Pippi so überschwänglich gelobt wird, möchte er eine genauso gute Arbeit ablegen. Als Herr Zech seine Münzsammlung vorführt sieht er seine Chance: Er muss weitere Münzen in den Katakomben finden. Adrian und Herr Berger machen derweil einen Wettstreit, wer das bessere Gedächtnis hat.

      Ming hält die eisige Stille zwischen ihr und Nils nicht länger aus. Sie bittet Alex um Hilfe. Und Alex hat bald eine Idee, wie er Nils und Ming dazu bringen kann, wieder miteinander zu reden.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 10.12.18
      05:45 - 06:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Herr Zech ist stolz auf seine achte Klasse. Pippi hat mit ihrer Arbeit mächtig Eindruck bei ihrem Geschichtslehrer hinterlassen. Das wurmt Hubertus. Wenn Pippi so überschwänglich gelobt wird, möchte er eine genauso gute Arbeit ablegen. Als Herr Zech seine Münzsammlung vorführt sieht er seine Chance: Er muss weitere Münzen in den Katakomben finden. Adrian und Herr Berger machen derweil einen Wettstreit, wer das bessere Gedächtnis hat.

      Ming hält die eisige Stille zwischen ihr und Nils nicht länger aus. Sie bittet Alex um Hilfe. Und Alex hat bald eine Idee, wie er Nils und Ming dazu bringen kann, wieder miteinander zu reden.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Heiner Zech Olaf Burmeister
      Pia "Pippi" Pigalke Marie Borchardt
      Hubertus Müller-Kehlbach Hugo Gießler
      Raphael Nägli Oskar McKone
      Dominik Prinz von Blumenberg Yannick Rau
      Michael Berger Robert Schupp
      Adrian Leupold Lucas Lange
      Nils Kupferschmid Jacob Körner
      Li-Ming Schumann Ruth Schönherr
      Alexander Fischer Björn von der Wellen

      Herr Zech ist stolz auf seine achte Klasse. Jeder von ihnen hat das vergangene Schuljahr geschafft, einige sogar mit ausgezeichneter Leistung. Pippi zum Beispiel. Mit ihrer Arbeit über die Merowinger hat sie mächtig Eindruck bei ihrem Geschichtslehrer hinterlassen. Das wurmt Hubertus besonders. Wenn Pippi so überschwänglich gelobt wird, möchte er eine genauso gute Arbeit ablegen. Als Herr Zech seine Münzsammlung vorführt und erzählt, dass er in den Katakomben von Erfurt noch mehr dieser wertvollen Schätze vermutet, ist Hubertus‘ Ehrgeiz geweckt. Er muss weitere Münzen in den Katakomben finden. Dazu benötigt er allerdings die Hilfe von Dominik und Raphael.

      Herr Berger ist ratlos. Gerade wusste er noch, was er einkaufen sollte, und schon ist es aus seinem Gedächtnis wie ausgelöscht. So etwas ist ihm noch nie vorher passiert. Eigentlich kann er sich immer alles merken. Alles eine Frage der Technik, mischt sich Adrian ein. Der ist nämlich der Überzeugung, die ultimative Gedächtnisübung zu beherrschen. Damit kann man sich einfach alles merken. Adrians großspuriges Gerede möchte Herr Berger nicht auf sich sitzen lassen. Das schreit für ihn nach einem Wettstreit.

      Ming hält die eisige Stille zwischen ihr und Nils nicht länger aus. Irgendetwas muss sich verändern. Allerdings möchte Ming den Schritt auf Nils zu nicht selbst wagen. Alex soll sie unterstützen und für sie Nils auf den Zahn fühlen. Alex sträubt sich zunächst, aber gegen Mings herzerweichendes Bitten kommt Alex nicht an. Also gibt er sich einen Ruck und versucht, mit Nils ins Gespräch zu kommen – erst mal ohne Erfolg. Doch Alex hat bald eine Idee, wie er Nils und Ming dazu bringen kann, endlich wieder miteinander zu reden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 10.12.18
      05:45 - 06:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.02.2020