• 04.12.2018
      18:50 Uhr
      service: reisen Mit dem Luxuszug durch das südliche Afrika | hr-fernsehen
       

      Es ist wie eine Safari auf Schienen, wenn man mit dem „African Explorer“, wie der Zug genannt wird, von Kapstadt nach Windhoek reist. Der Luxuszug fährt in knapp zwei Wochen über 3.000 Kilometer. Unterwegs stoppt er an den schönsten Plätzen des südwestlichen afrikanischen Kontinents.

      Dienstag, 04.12.18
      18:50 - 19:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Es ist wie eine Safari auf Schienen, wenn man mit dem „African Explorer“, wie der Zug genannt wird, von Kapstadt nach Windhoek reist. Der Luxuszug fährt in knapp zwei Wochen über 3.000 Kilometer. Unterwegs stoppt er an den schönsten Plätzen des südwestlichen afrikanischen Kontinents.

       

      Es ist wie eine Safari auf Schienen, wenn man mit dem „African Explorer“, wie der Zug genannt wird, von Kapstadt nach Windhoek reist. Der Luxuszug fährt in knapp zwei Wochen über 3.000 Kilometer. Unterwegs stoppt er an den schönsten Plätzen des südwestlichen afrikanischen Kontinents. Da wartet ein Land voller Kontraste, atemberaubender Landschaften und zahlloser Wildtiere auf die Zugreisenden. Beinahe täglich können aufregende Ausflüge unternommen werden. Busse bringen die Teilnehmer unter anderem in den Augrabies Falls Nationalpark, wo sich der Oranje-Fluss auf einer Breite von 135 Meter fast 60 Meter in die Tiefe ergießt - ein phänomenales Schauspiel. Der Fish River Canyon in Namibias einsamem Süden gilt als der zweitgrößte Canyon der Welt und muss natürlich auch besichtigt werden. Ein weiterer Ausflug führt zu einem Ziel 120 Kilometer östlich von Swakopmund. Es ist ein freistehender, 700 Meter hoher Einzelberg: die Spitzkoppe oder auch „Matterhorn Namibias“ genannt. Nicht verpassen darf man die höchsten Dünen der Welt im Namib-Naukluft Nationalpark, der wiederum in der ältesten Wüste der Welt liegt, der Namib-Wüste. Zum Schluss lohnt sich noch ein Abstecher in den Etosha-Nationalpark. Auf mehr als 22.000 Quadratkilometer Fläche kann man dort eine Vielfalt an Landschaften und Lebensräumen und natürlich jede Menge Tiere sehen.

      Moderation: Mathias Münch

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.06.2020