• 13.05.2013
      14:30 Uhr
      freizeit Schmidt Max entdeckt Bayerns unbekannte Denkmäler | BR Fernsehen
       

      Vom Gebeinhaus bis zum Sternelokal, von der Weißbier-Brauerei übers Wasserkraftwerk bis zum Konzentrationslager - in Bayern gibt es rund 170.000 Denkmäler. Zusammen mit dem bayerischen Generalkonservator Prof. Dr. Egon Greipl fährt der Schmidt Max durch den Freistaat, um Denkmäler zu finden, vor denen keine Warteschlange steht, die keinen Eintritt kosten und immer offen sind. Was passiert, wenn das eigene Haus ein Denkmal wird, das erfahren die Zuschauer ebenfalls in dieser Sendung.

      Montag, 13.05.13
      14:30 - 15:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Vom Gebeinhaus bis zum Sternelokal, von der Weißbier-Brauerei übers Wasserkraftwerk bis zum Konzentrationslager - in Bayern gibt es rund 170.000 Denkmäler. Zusammen mit dem bayerischen Generalkonservator Prof. Dr. Egon Greipl fährt der Schmidt Max durch den Freistaat, um Denkmäler zu finden, vor denen keine Warteschlange steht, die keinen Eintritt kosten und immer offen sind. Was passiert, wenn das eigene Haus ein Denkmal wird, das erfahren die Zuschauer ebenfalls in dieser Sendung.

       

      Seit 1991 wird die schönste Zeit zwar nicht neu erfunden, aber anders gezeigt: bayerisch, hintergründig, informativ und mit dem "Schmidt Max". Der TV-Moderator ist nicht nur Handwerker, Geschichtenerzähler und Weltenbummler - er ist auch ein umtriebiger Lebenskünstler und ein bayerisches Urgestein.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2021