• 23.10.2018
      22:00 Uhr
      Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens | BR Fernsehen
       

      Themen:

      • Herbstmilch! Zum 100. der Bäuerin Anna Wimschneider wird ihr Nachlass erforscht
      • Das legendäre Café Holler in Deggendorf
      • Die Alte Pinakothek in München feiert Wiedereröffnung
      • Der neue Roman vom Oberpfälzer Kult-Autor Thomas Klupp

      Dienstag, 23.10.18
      22:00 - 22:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Herbstmilch! Zum 100. der Bäuerin Anna Wimschneider wird ihr Nachlass erforscht
      • Das legendäre Café Holler in Deggendorf
      • Die Alte Pinakothek in München feiert Wiedereröffnung
      • Der neue Roman vom Oberpfälzer Kult-Autor Thomas Klupp

       
      • Herbstmilch! Zum 100. der Bäuerin Anna Wimschneider wird ihr Nachlass erforscht

      Was für ein herrlicher Sommer, welch goldener Herbst. Und was für ein Alptraum für die Bauern. Über Elend und Ertrag entscheidet für sie meist der bange Blick in den Himmel. Bauer sein ist ein wirklich hartes Geschäft. Wie hart, wird einem bewusst, wenn man die Erinnerungen von Anna Wimschneider liest. Ihr Buch "Herbstmilch" machte die niederbayerische Bäuerin berühmt. Jetzt, kurz vor ihrem 100. Geburtstag, wird ihr Nachlass wissenschaftlich erschlossen.

      • Das legendäre Café Holler in Deggendorf

      Was hat diese Stadt nicht alles zu bieten: den wahrscheinlich schönsten Barockkirchturm Süddeutschlands, die älteste Bärwurzdestille der Welt und das einzige Handwerksmuseum in Niederbayern. Vor allem aber das Café Holler, einen einzigartigen Ort für Pop- und Subkultur.

      • Die Alte Pinakothek in München feiert Wiedereröffnung

      Für die Wiedereröffnung der Alten Pinakothek sind die kostbarsten Werke der Renaissance aus ihren Depots und den wichtigsten Museen der Welt geholt worden. Selten hat man so viele große Meister in einer Schau vereint gesehen. Florenz und seine Maler - von Giotti bis da Vinci. Diese Ausstellung ist eine Sensation.

      • Der neue Roman vom Oberpfälzer Kultautor Thomas Klupp

      Weiden ist die coolste Stadt in der Oberpfalz. Meint jedenfalls Thomas Klupp, gebürtiger Weidener, Tennisspieler und Kultautor. In seinem neuen Roman erzählt die Hauptfigur, ein Schüler aus Weiden, auf sehr amüsante Weise, wie er fälschte, log und Gutes tat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.03.2019