• 12.08.2012
      11:00 Uhr
      Das blaue Licht Märchenfilm Deutschland 2010 - MÄRCHENSOMMER | BR Fernsehen
       

      Der Soldat Jakob hat von seinem König keinen Sold erhalten. Hungrig durch den Wald ziehend, wird er vom Suppenduft in ein Waldhäuschen gelockt. Die Bewohnerin des Hauses, eine Hexe, lässt ihn gehen, wenn er ihr ein blaues Licht aus einem ausgetrockneten Brunnen holt. Vom König um seinen verdienten Sold gebracht, zieht Jakob hungrig und verfroren heimwärts durch den Wald. Angelockt von köstlichem Suppenduft, klopft er an die Türe eines Waldhäuschens. Dass sich hinter der zauberhaften Bewohnerin, die ihm öffnet, in Wirklichkeit eine gemeine Hexe verbirgt, entdeckt Jakob erst, als er schon fast ihrer Hexerei erlegen ist.

      Sonntag, 12.08.12
      11:00 - 12:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Der Soldat Jakob hat von seinem König keinen Sold erhalten. Hungrig durch den Wald ziehend, wird er vom Suppenduft in ein Waldhäuschen gelockt. Die Bewohnerin des Hauses, eine Hexe, lässt ihn gehen, wenn er ihr ein blaues Licht aus einem ausgetrockneten Brunnen holt. Vom König um seinen verdienten Sold gebracht, zieht Jakob hungrig und verfroren heimwärts durch den Wald. Angelockt von köstlichem Suppenduft, klopft er an die Türe eines Waldhäuschens. Dass sich hinter der zauberhaften Bewohnerin, die ihm öffnet, in Wirklichkeit eine gemeine Hexe verbirgt, entdeckt Jakob erst, als er schon fast ihrer Hexerei erlegen ist.

       

      Unter einer Bedingung lässt sie ihn gehen: Er soll ihr blaues Licht aus dem Brunnen holen. Doch als sich Jakob mit dem Lämpchen in der Tiefe des ausgetrockneten Brunnens wiederfindet, weiß er keinen Ausweg mehr. Verzweifelt zündet er sich an dem lustig flackernden Licht erstmal seine Pfeife an. Wie aus dem Nichts taucht plötzlich der Lampenmann vor seiner Nase auf und bietet Jakob seine Dienste an. Auf einem geheimen Weg hilft er ihm aus der Patsche. Nun kommt Jakob auf eine Idee: Ob sein magischer Diener wohl auch dafür sorgen kann, dass dem hinterhältigen König Gerechtigkeit widerfährt? Der ist gerade damit beschäftigt, seine schöne Tochter mit dem Herrscher des Nachbarreichs zu vermählen. Die junge Dame ist aber mit der Wahl ihres Vaters gar nicht einverstanden.

      "Das blaue Licht" wurde an märchenhaften Schauplätzen in der Fasanerie Fulda und im Hessenpark (Taunus) gedreht.

      Wird geladen...
      Sonntag, 12.08.12
      11:00 - 12:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.02.2020