• 05.08.2018
      17:15 Uhr
      Aufgegabelt von Alexander Herrmann BR Fernsehen
       

      Dass der Meerrettich mit einem "Verhüterli" angebaut wird, das wissen nur Spezialisten. Seit seinem Besuch bei dem Meerrettichbauern Gerhard Bärthlein in Uehlfeld, kennt sich auch Alexander Herrmann mit der scharfen Wurzel aus. Die Gerichte in dieser Folge: Lachs Ceviche, Nudeln mit vegetarischer Bolognese.

      Sonntag, 05.08.18
      17:15 - 17:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Dass der Meerrettich mit einem "Verhüterli" angebaut wird, das wissen nur Spezialisten. Seit seinem Besuch bei dem Meerrettichbauern Gerhard Bärthlein in Uehlfeld, kennt sich auch Alexander Herrmann mit der scharfen Wurzel aus. Die Gerichte in dieser Folge: Lachs Ceviche, Nudeln mit vegetarischer Bolognese.

       

      Dass der Meerrettich mit einem "Verhüterli" angebaut wird, das wissen nur Spezialisten. Seit seinem Besuch bei dem Meerrettichbauern Gerhard Bärthlein in Uehlfeld, kennt sich auch Alexander Herrmann mit der scharfen Wurzel aus. Der fränkische Meisterkoch ist für seine Sendung "Aufgegabelt" wieder kreuz und quer in Bayern unterwegs, um sich von den wunderbaren Spezialitäten, die der Freistaat und seine Menschen zu bieten haben, inspirieren zu lassen. "Zum Meerrettich passt natürlich am besten etwas aus dem Meer - ein Fisch", lacht Alexander Herrmann und wieder zurück im Kochstudio zaubert er einen marinierten Lachs mit Meerrettich auf den Tisch.
      Ebenfalls locker, leicht und richtig gut sind seine Nudeln mit Gemüsebolognese. Das Beste an diesem Rezept: In acht Minuten sind Nudeln und Soße fertig. Und: Der Sternekoch beweist, dass auch ein vegetarisches Ragout fantastisch schmecken kann. Das Wichtigste bei diesem Gericht sind freilich die Nudeln. Und die werden auf dem Hühnerhof von Irmi Wackerl in Prittelbach hausgemacht. Dort hat der Koch allerhand Interessantes rund um das Ei und über die Haltung "glücklicher" Hühner erfahren.

      Wird geladen...
      Sonntag, 05.08.18
      17:15 - 17:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2022