• 26.05.2012
      00:10 Uhr
      20 Jahre Thilo Wolf Big Band Das Jubiläumskonzert aus dem Stadttheater Fürth - Moderation: Karin Schubert | BR Fernsehen
       

      Die Thilo Wolf Big Band feierte am 2. Februar 2012 ihr 20-jähriges Bestehen mit einem außergewöhnlichen Galakonzert im Stadttheater in Fürth. Das Bayerische Fernsehen zeigt die Höhepunkte dieses mitreißenden Konzertes, das viele musikalische Brücken geschlagen hat und vom Publikum am Ende mit Standing Ovations gefeiert wurde.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 26.05.12
      00:10 - 01:40 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Die Thilo Wolf Big Band feierte am 2. Februar 2012 ihr 20-jähriges Bestehen mit einem außergewöhnlichen Galakonzert im Stadttheater in Fürth. Das Bayerische Fernsehen zeigt die Höhepunkte dieses mitreißenden Konzertes, das viele musikalische Brücken geschlagen hat und vom Publikum am Ende mit Standing Ovations gefeiert wurde.

       

      Die Thilo Wolf Big Band war immer gut für musikalische Grenzüberschreitungen und hat sich deshalb auch besondere Gäste zum Jubiläumskonzert eingeladen: Die aus Hamburg stammende Sängerin und Schauspielerin Caroline Kiesewetter folgte der Tradition der swingenden "Band-Singer", während Jutta Czurda mit der Big Band die Musik von Kurt Weill und George Gershwin neu interpretierte. Ein besonderer Gast war der Solofagottist Karsten Nagel, der mit seinem Bruder Norbert Nagel an der Klarinette eine neue Bearbeitung des "Furienchors" von Christoph Willibald Gluck mit der Big Band darbot und die Brücke zur Klassik schlug. Ein Experiment der besonderen Art war der gemeinsame Auftritt der Skibbe-Rockband mit der Thilo Wolf Big Band, die dem Deep Purple Klassiker "Black Night" einen ganz neuen Anstrich verliehen. Der Bassist Hilmar Kahl bot als Überraschungsgast eine groovige Funky-Slap-Bass-Einlage und als am Ende Drummer-Legende Charly Antolini in der Big Band Platz nahm, erreichte das Konzert einen krönenden Abschluss. Als Zugabe gab es dann noch ein Duell der Schlagzeuger Charly Antolini, Paul Höchstädter und Harry Reischmann an den Snare-Drums, zu dem sich auch Bandleader Thilo Wolf gesellte, der in Jugendtagen bei Antolini selbst Schlagzeug gelernt hatte.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 26.05.12
      00:10 - 01:40 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.01.2021