• 25.05.2012
      13:45 Uhr
      quer ... durch die Woche mit Christoph Süß | BR Fernsehen
       

      Themen:

      • Schlechte Zahlungsmoral: Eon geizt mit Einspeisevergütung
      • Sympathiewelle für Bastian Schweinsteiger
      • Thermenbrand bedroht regionalen Tourismus
      • Rosenheim nach dem Polizeiprozess

      Freitag, 25.05.12
      13:45 - 14:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Schlechte Zahlungsmoral: Eon geizt mit Einspeisevergütung
      • Sympathiewelle für Bastian Schweinsteiger
      • Thermenbrand bedroht regionalen Tourismus
      • Rosenheim nach dem Polizeiprozess

       
      • Schlechte Zahlungsmoral: Eon geizt mit Einspeisevergütung

      Kleine, dezentrale Energieerzeugung, nachhaltig und vor der eigenen Haustür: das soll die Energiewende voranbringen. Doch in der Praxis erleben die Betreiber von Solarstromanlagen und Biogasanlagen oft eine böse Überraschung, wenn es um die Bezahlung des von ihnen erzeugten Stroms geht.

      • Sympathiewelle für Bastian Schweinsteiger

      Bastian Schweinsteiger in Tränen aufgelöst, der nervenstarke Spielmacher am Boden: Nach dem Championsleague-Trauma schwappt eine Welle der Solidarität für den unglücklichen Mittelfeld-Regisseur durchs Land. Sympathiebekundungen allerorten. Soviel Unterstützung war nie: quer dokumentiert die stärksten Aktionen. Schweini, pardon: Basti, schau auf dein Fußballvolk - und komm wieder auf deine goldenen Füße, Deutschland braucht dich bei der EM!

      • Thermenbrand bedroht regionalen Tourismus

      Es waren dramatische Bilder: Badegäste verließen nur mit einem Handtuch bekleidet die brennende Kristallbad-Therme in Fichtelberg. 700 Feuerwehrleute konnten die Zerstörung des touristischen Kapitals des kleinen Ortes nicht verhindern. Und jetzt, knapp zwei Wochen später, zeigt sich, dass die Katastrophe möglicherweise noch größere Ausmaße hat, als befürchtet. Denn ob das Bad je wieder aufgebaut werden kann, und wer das bezahlen soll, ist völlig offen. Hotel- und Pensionswirte sind verzweifelt: denn eigentlich hatten sie damit gerechnet, dass die Therme sogar noch modernisiert und ausgebaut wird.

      • Rosenheim nach dem Polizeiprozess

      Nachdem der Prozess um den Polizeiskandal in Rosenheim überraschend eingestellt wurde, sieht die bayerische Justizministerin Merk den "Rechtsfrieden" endlich wieder hergestellt. Doch in Rosenheim ist noch lange kein Friede eingekehrt. Denn ob der umstrittene Polizeieinsatz im Herbst 2010 rechtmäßig war, wird in einem öffentlichen Prozess nie aufgearbeitet werden können. Das Vertrauen der Bevölkerung in die Ordnungshüter - und nun auch noch in die Justiz - ist empfindlich gestört.

      Wird geladen...
      Freitag, 25.05.12
      13:45 - 14:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2021