• 12.03.2012
      19:00 Uhr
      Querbeet Die Garten-Sendung | BR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Ein Brotzeitbrettl mit Radieschen
      • Frühlingshafte Balkonkästen mit Moos
      • Rosenschnitt
      • Rezept: Rosenwasser
      • Der Querbeetgarten entsteht - Folge 5: Zaunbau
      • Neues von der Messe: Garten München 2012
      • Garten Saint Jean de Beauregard
      • Pflanzen für die Hydrokultur

      Montag, 12.03.12
      19:00 - 19:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Ein Brotzeitbrettl mit Radieschen
      • Frühlingshafte Balkonkästen mit Moos
      • Rosenschnitt
      • Rezept: Rosenwasser
      • Der Querbeetgarten entsteht - Folge 5: Zaunbau
      • Neues von der Messe: Garten München 2012
      • Garten Saint Jean de Beauregard
      • Pflanzen für die Hydrokultur

       
      • Ein Brotzeitbrettl mit Radieschen

      Nur vier Wochen von der Aussaat bis zur Ernte: Radieschen gehören zu den Schnellstartern unter den Gemüsearten. Und sie sind dazu noch anspruchslos. Ein sandiger, humoser Gartenboden, viel Licht und eine gleichmäßige Wasserversorgung genügen ihnen.

      • Rosenschnitt

      Kletterrose, Strauchrose, Wildrose, Bodendeckerrose, Edelrose: Es gibt viele verschiedene Rosengruppen, und sie alle unterscheiden sich in ihrem Schnitt etwas voneinander. Mitte März, wenn die Tage frostfrei sind, beginnt Roman Döppler mit dem Schnitt der Rosen. Über 900 Arten und Sorten stehen im "Stutel', dem Außengelände der Bayerischen Landesanstalt für Gartenbau.

      • Tipps zum Nachmachen: Frühling auf dem Balkon

      Endlich ist der Winter vorbei. Zeit also, sich den Frühling auch auf den Balkon oder die Terrasse zu holen. Denn bunte Farben sorgen für gute Laune. Ob Primeln, Narzissen oder Kräuter - die Pflanzenpalette ist ebenso vielseitig wie bunt!

      Bei der Gestaltung eines Frühjahrsbalkons muss man sich nicht nur auf Kästen beschränken. Ampeln sind eine gute Möglichkeit, auch die Vertikale auszunutzen. Sabrina Werner bepflanzt insgesamt drei laufende Meter Balkonkasten und vier Hängeampeln, und auch der Apfelbaum und der Wein bekommen eine bunte Unterpflanzung.

      Bei den Pflanzen hat Sabrina Werner sich nicht auf eine Farbe beschränkt oder Ton-in-Ton gepflanzt, sondern bunt und etwas wild alles zusammen. Ist übrigens noch einmal Frost angesagt, sollte man die Kästen und Ampeln abhängen und möglichst nah an die Hauswand stellen. Die abstrahlende Wärme schützt vor Erfrierungen! Bei starkem Temperaturabfall kann man die Gefäße mit Zeitungen, Kartons oder auch Vlies zusätzlich abdecken.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2021