• 05.03.2012
      22:00 Uhr
      Lebenslinien Das Ich-Buch | BR Fernsehen
       

      Rupert erinnert sich genau an sein Leben vor dem 20. Oktober 1994. An seine Eltern, seine Geschwister, seine Autos, seine vielen Freundinnen. Der charmante Oberpfälzer ist 31 Jahre alt, als sich von einer Sekunde zur anderen alles ändert.

      Montag, 05.03.12
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Rupert erinnert sich genau an sein Leben vor dem 20. Oktober 1994. An seine Eltern, seine Geschwister, seine Autos, seine vielen Freundinnen. Der charmante Oberpfälzer ist 31 Jahre alt, als sich von einer Sekunde zur anderen alles ändert.

       

      An jenem 20. Oktober 1994 wird ihm in einer Disco schlecht, unerträgliche Schmerzen schießen ihm in den Kopf, er kann nicht mehr sprechen. Rupert hatte eine Gehirnblutung. Als er nach einem Monat aus dem Koma erwacht, erkennt er die Menschen, die ihn lieben, nicht mehr. Alles, was seither in seinem Leben passiert ist, weiß Rupert nur aus Erzählungen und aus seinem Ich-Buch. Was er nicht in das Buch schreibt, ist unwiederbringlich verloren. Sein Kurzzeitgedächtnis ist zerstört. Vieles hat er mühsam und über lange Zeit wieder lernen müssen: Schlucken, Essen, Laufen, Sprechen - und Schreiben. Den Weg zur Arbeit schreibt er in sein Ich-Buch, was er einkaufen muss, Namen, Adressen, Telefonnummern und wo er wohnt.

      Mit eisernem Willen und der Hilfe von Ärzten, Therapeuten und Pflegern hat er es geschafft, dass er heute einen beinahe normalen Alltag leben kann. Auch an die Menschen und Ereignisse vor seinem Zusammenbruch kann er sich wieder erinnern. Wenn er aber heute einer Frau sagt, dass er sie liebt, weiß er es wahrscheinlich im nächsten Augenblick nicht mehr. Und wie er mit Gefühlen umgehen kann, steht nicht in seinem Ich-Buch. Steffi Kammermeier hat Ruperts Alltag beobachtet, hat dokumentiert, wie er mit dem Verlust seines Erinnerungsvermögens umgeht und sein Leben darauf eingerichtet hat...

      Wird geladen...
      Montag, 05.03.12
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2020