• 23.02.2012
      17:00 Uhr
      Als die Fremden kamen Vom Winterurlaub in der Schweiz | BR Fernsehen
       

      Bei seiner Spurensuche stieß der Autor Heio Letzel in der Graubündener Region Klosters - Davos auf einen gravierenden Unterschied zu den anderen Hochburgen St. Moritz, Zermatt im Wallis und einigen Orten im Berner Oberland.

      Donnerstag, 23.02.12
      17:00 - 17:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Bei seiner Spurensuche stieß der Autor Heio Letzel in der Graubündener Region Klosters - Davos auf einen gravierenden Unterschied zu den anderen Hochburgen St. Moritz, Zermatt im Wallis und einigen Orten im Berner Oberland.

       

      Nachdem der aus Deutschland stammende Arzt Alexander Spengler die heilende Wirkung des Davoser Höhenklimas erkannte, wandelte sich das ursprüngliche Walser Bergbauerndorf zu einem international renommierten Luftkurort. Aus den Bewegungen an der frischen Luft unter ärztlicher Betreuung entstanden die Sportarten Eislaufen, Schlittenfahren. Die ersten Skier hatten Gäste aus Norwegen im Gepäck. Mit neuen Behandlungsmethoden der Tuberkulose - in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts wurde das Penicillin erfunden - kam der Umbruch. Um die sich leerenden Sanatorien und Hotels zu füllen, setzte man auf den Tourismus. Der Bau von Seilbahnen, Liften und eines Eispalasts forcierte die Entwicklung zum Wintersportort. Davos tituliert sich inzwischen als "Stadt in den Bergen", Klosters dagegen versucht, dem Erscheinungsbild eines bäuerlichen Familienferienorts treu zu bleiben.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 23.02.12
      17:00 - 17:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.08.2022