• 11.01.2012
      23:45 Uhr
      Schwedisch für Fortgeschrittene Spielfilm Schweden 2006 (Heartbreak Hotel) | BR Fernsehen
       

      Elisabeth und Gudrun sind wie Feuer und Wasser. Und doch werden die impulsive Gynäkologin und die verschlossene Politesse bald beste Freundinnen.

      Mittwoch, 11.01.12
      23:45 - 01:20 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo

      Elisabeth und Gudrun sind wie Feuer und Wasser. Und doch werden die impulsive Gynäkologin und die verschlossene Politesse bald beste Freundinnen.

       

      Stab und Besetzung

      Elisabeth Staf Helena Bergström
      Gudrun Nyman Maria Lundquist
      Henrik Ek Johan Rabaeus
      Åke Nyman Claes Mansson
      Liselotte Nyman Erica Braun
      Mattias Ek Christoffer Svensson
      Regie Colin Nutley

      Schließlich haben sie einiges gemein: Sie sind beide über 40, ihre Ehen gescheitert und die Kinder längst erwachsen. Warum also nicht gemeinsam das Leben in vollen Zügen genießen? Und so machen sich die beiden Frauen daran, das Leben neu zu entdecken.

      Elisabeth ist auf dem Weg zur Hochzeit ihres Sohnes und ziemlich schlecht gelaunt, wird sie dort doch ihren nervtötenden Exmann treffen. Zudem ist sie spät dran. Als die Politesse Gudrun ihr auch noch einen Strafzettel verpasst, platzt der aufbrausenden Gynäkologin der Kragen. Und da Gudrun überhaupt keine Lust darauf hat, sich von einer aufgebrezelten Zicke die Meinung geigen zu lassen, rasseln die beiden Frauen heftig aneinander. Doch es wird nicht das einzige Mal bleiben, dass die beiden grundverschiedenen Frauen aufeinandertreffen. Bereits kurz darauf treffen sie sich in Elisabeths Arztpraxis wieder. Als die beiden Frauen sich in der Diskothek "Heartbreak Hotel" ein drittes Mal begegnen, realisieren sie, dass sie wider Erwarten doch einiges gemein haben: Sie sind beide über 40, ihre Ehen gescheitert und die Kinder längst erwachsen. In den folgenden Wochen ziehen Gudrun und Elisabeth gemeinsam durch Kneipen und Discos, reißen Männer auf und blamieren sich bei Blind Dates. Als jedoch Gudruns Ex-Mann Åke wieder auftaucht, wird die Frauenfreundschaft auf eine harte Probe gestellt.

      Mit "Schwedisch für Fortgeschrittene", am 11.01.2012 im Bayerischen Fernsehen als deutsche TV-Erstausstrahlung zu sehen, gelang Regisseur Colin Nutley eine ebenso amüsante wie intelligente Komödie um Freundschaft, weibliche Solidarität und die Tücken des Älterwerdens. In den Hauptrollen überzeugen Maria Lundqvist und Helena Bergström, letztere die Ehefrau und Muse des britischen Regisseurs Colin Nutley, mit dem sie zuvor bereits zehn Kinofilme gedreht hat. In seinem Entstehungsland wurde "Schwedisch für Fortgeschrittene", der in einigen Bezügen an Ridley Scotts modernen Klassiker "Thelma und Louise" erinnert, ein überragender Publikumserfolg. Auf dem Internationalen Filmfestival Festróia 2007 in Portugal wurden Maria Lundqvist und Helena Bergström als beste Schauspielerinnen ausgezeichnet.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 11.01.12
      23:45 - 01:20 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2023