• 22.11.2011
      19:00 Uhr
      Irgendwas ist immer 24 Stunden Leben aus der Mitte Bayerns - Eichstätt in der Nacht | BR Fernsehen
       

      Mittwoch, 7. September 2011, in Eichstätt, geografisch die Mitte Bayerns: An diesem Tag ist Eichstätt Schauplatz für ein Fernsehexperiment. 14 Kamerateams fangen für 24 Stunden das Lebensgefühl in dem idyllischen Städtchen an der Altmühl ein.

      Dienstag, 22.11.11
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Mittwoch, 7. September 2011, in Eichstätt, geografisch die Mitte Bayerns: An diesem Tag ist Eichstätt Schauplatz für ein Fernsehexperiment. 14 Kamerateams fangen für 24 Stunden das Lebensgefühl in dem idyllischen Städtchen an der Altmühl ein.

       

      Stab und Besetzung

      Dokumentation von Julia Bauer

      Mitternacht in Eichstätt - der 7. September beginnt leise und unbemerkt. Die Innenstadt liegt ruhig und dunkel da, nur noch wenige Nachtschwärmer sind unterwegs. Auf dem neonbeleuchteten Flur von Station 4 des kleinen Krankenhauses haben Oberarzt Dr. Edelhoff und die Nachtschwester es eilig: ein Notfall. Am anderen Ende der Stadt kommt früh am Morgen die Wiesnkönigin des diesjährigen Volksfestes endlich nach Hause. Die Buchsbaumkrone von Königin Kathi verliert schon ihre Blätter und dabei ist doch heute Nachmittag ihr großer Auftritt. Während im Backhaus Schneller die ersten Brote aus dem Ofen kommen, geht in der Schlachterei um vier Uhr das Licht an. Metzgermeister Martin Schneider ist spät dran: Eigentlich ist mittwochs Presssacktag, aber fürs Volksfest müssen auch noch mehrere Hundert Hendl und Haxn vorbereitet werden.

      Vier Teile, täglich.

      Wird geladen...
      Dienstag, 22.11.11
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022