• 06.11.2011
      02:35 Uhr
      Der Schwarzwaldhof - Forellenquintett Spielfilm Deutschland 2010 - Schwarzwald-Geschichten | BR Fernsehen
       

      Veronika Hofer wird mit einer Fülle privater und beruflicher Probleme konfrontiert. Aber es gelingt ihr, mit Witz, Charme Feingefühl und auch deutlichen Worten Ordnung ins Familienchaos zu bringen. In der Hauptrolle ist Saskia Vester zu sehen.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 06.11.11
      02:35 - 04:05 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Veronika Hofer wird mit einer Fülle privater und beruflicher Probleme konfrontiert. Aber es gelingt ihr, mit Witz, Charme Feingefühl und auch deutlichen Worten Ordnung ins Familienchaos zu bringen. In der Hauptrolle ist Saskia Vester zu sehen.

       

      Stab und Besetzung

      Veronika Hofer Saskia Vester
      Lore Schmidt Gila von Weitershausen
      Max Henninger Michael Fitz
      Albert Hofer Michael Hanemann
      Stefan Hofer Tim Morten Uhlenbrock
      Merle Hofer Miriam Morgenstern
      Martin Buchner Arndt Schwering-Sohnrey
      Hermann Huck Walter Schultheiß
      Gitta Gerwisch Simone Ascher
      Dr. Phillip Kern Kai Lentrodt
      Gernot Wagner Michael Abendroth
      Küchenjunge Maik Falk Schuster
      Wolfgang Mats Reinhardt
      Auszubildender Sven Marcel Goldammer
      Kellner Maurice Omar El-Saeidi
      Peter Eggersheim Peter Höfermayer
      Regie Bettina Woernle
      Drehbuch Christian Pfannenschmidt
      Musik Andreas Schäfer, Biber Gullatz
      Kamera Daniel Koppelkamm

      Nachdem Veronika (Saskia Vester) ihnen ihren Segen gegeben hat, wollen Merle (Miriam Morgenstern) und Martin (Arndt Schwering-Sohnrey), der Koch des familiären Grandhotels, nun endlich heiraten. Zu diesem feierlichen Familienfest kommt natürlich auch Merles Großvater, Opa Albert (Michael Hanemann), angereist. Seit dem überraschenden Tod seiner Frau fühlt der liebenswerte Senior sich in Lugano schrecklich einsam und würde am liebsten dauerhaft bei seiner Familie auf dem Schwarzwaldhof bleiben. Doch obwohl ihre Mutter Lore (Gila von Weitershausen) sich rührend um den demenzkranken Albert kümmert und auch Merle und Stefan (Tim Morten Uhlenbrock) versprechen, bei der Pflege ihres Großvaters mitzuhelfen, ist Veronika nicht sicher, ob diese Situation auf Dauer gut gehen kann. Tatsächlich haben Alltagsstress und private Sorgen sie und ihre Kinder schon bald wieder fest im Griff: Kurz nachdem Veronika offiziell einen Vertrag mit ihrem Freund Max (Michael Fitz) geschlossen hat und in dessen Forellenzucht eingestiegen ist, bedroht eine Tierseuche den gesamten Fischbestand, und die damit verbundene finanzielle Belastung könnte auch den Schwarzwaldhof in große Bedrängnis bringen. Unterdessen kommt es zwischen Merle und Martin zu heftigen Eifersüchteleien, weil Merle sich für den Geschmack ihres künftigen Ehemanns etwas zu gut mit dem sympathischen Hausarzt Dr. Kern (Kai Lentrodt) versteht. Damit nicht genug, sorgt Sohn Stefan mit seiner arroganten Hotelmanager-Attitüde an allen Ecken für zusätzliche Spannungen: Er will aus dem Familienbetrieb ein auf Effizienz getrimmtes Unternehmen machen und stößt damit die altgedienten Mitarbeiter arg vor den Kopf. Sie treten in den Bummelstreik - und bewirken so nicht nur ein mittleres Chaos in dem Hotel, sondern lösen auch eine ernsthafte Krise zwischen Veronika und Stefan aus.

      "Der Schwarzwaldhof - Forellenquintett" ist der vierte Teil der erfolgreichen Fernsehfilm-Reihe des Ersten. Die Hauptrolle als sympathische Hotelbesitzerin Veronika Hofer spielt einmal mehr Saskia Vester. Zum prominenten Ensemble gehören Michael Hanemann, Michael Fitz und Gila von Weitershausen.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 06.11.11
      02:35 - 04:05 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021