• 05.11.2011
      09:45 Uhr
      TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine Fernsehfilm Deutschland 2006 | BR Fernsehen
       

      Kevin Sudheim wird für die Erfindung der Mind-Maschine, mit der er die kleinsten Lichter in die größten Denker verwandeln kann, mit dem Hauptpreis bei "Jugend forscht" belohnt. Als er spurlos verschwindet, übernimmt TKKG den Fall.

      Samstag, 05.11.11
      09:45 - 11:35 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

      Kevin Sudheim wird für die Erfindung der Mind-Maschine, mit der er die kleinsten Lichter in die größten Denker verwandeln kann, mit dem Hauptpreis bei "Jugend forscht" belohnt. Als er spurlos verschwindet, übernimmt TKKG den Fall.

       

      Der Schüler Kevin, ein Ass in den naturwissenschaftlichen Fächern, soll seine preisgekrönte Erfindung, die 'Mind-Machine', vor der Schulversammlung präsentieren. Doch nach einigen wirren Sätzen flüchtet er von der Bühne. Kurz darauf verschwindet seine Freundin Nadine, während gleichzeitig die Presse über Waisenkinder berichtet, die vermisst werden. Ein klarer Fall für Tim, Karl, Klößchen und Gabi alias TKKG, die sich kopfüber auf eine waghalsige Spurensuche machen. Im leerstehenden, verwahrlosten Haus von Kevins Eltern verschlägt es ihnen den Atem, als sie auf den Prototyp der spektakulären 'Mind-Machine' stoßen, der außer Kontrolle gerät. Die vier beginnen zu ahnen, dass eine Verbindung zwischen den Fällen der verschwundenen Personen und ihrem merkwürdigen Fund bestehen könnte. Ihre Ermittlungen führen TKKG immer tiefer in ein dunkles Geheimnis und zur Entdeckung eines düsteren Experiments - ein abenteuerlicher Countdown durch bizarre Welten beginnt.

      Mit über 26 Millionen Büchern und Hörkassetten, zwei Serien und einem frühen Spielfilm ist TKKG seit Jahren bei jungen Krimifans und Hobbydetektiven Kult. Tomy Wigand inszenierte eine neue Originalstory für das Kino mit Stars wie Jürgen Vogel, Ulrich Noethen und Jeanette Hein in den Erwachsenen-Hauptrollen.

      Wird geladen...
      Samstag, 05.11.11
      09:45 - 11:35 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021